Musik

Ex-Beach Boy verklagt seine alte Band

Al Jardine, Gründungsmitglied der Beach Boys, reichte eine Klage gegen seine alten Bandkollegen ein.

04.07.2001 14:29 • von Dietmar Schwenger
Al Jardine, Gründungsmitglied und einst Sänger sowie Gitarrist bei den Beach Boys, reichte eine Klage gegen seine alten Bandkollegen ein. Er fordert vier Millionen Dollar unter anderem von seinen Ex-Mitstreitern Mike Love, Brian Wilson und den Erben von Carl Wilson, weil sie ihn aus der Band verstoßen hätten. Jardine habe Probleme, Konzerte für sein Ensemble "Beach Boys Family & Friends" zu buchen, weil Leadsänger Mike Love seine derzeitige Touring Band als die "echte" Beach-Boys-Formation verkaufe, obwohl er das einzig verbliebene Originalmitglied sei.