Unternehmen

BMG unterstützt Charity-Projekt von Marteria

BMG unterstützt Marteria bei einem Charity-Projekt zum Erhalt des Regenwaldes im Amazonas. So werden alle Erlöse aus dem Verkauf der auf 1500 Stück limitierten Vinyl der Single "Wald" an die Naturschutz-Initiative Plant for Future e.V. gespendet.

24.11.2022 12:58 • von Jonas Kiß
Setzt sich mit der Natur auseinander: Marteria (Bild: Chris Schwarz)

BMG unterstützt Marteria bei einem Charity-Projekt zum Erhalt des Regenwaldes im Amazonas. So werden alle Erlöse aus dem Verkauf der auf 1500 Stück limitierten Vinyl der Single "Wald" an die Naturschutz-Initiative Plant for Future e.V. gespendet.

Die Single erschien am 23. November, nachdem der Dokumentarfilm "Der Amazonas Job - der Wald ist nicht genug" bereits am 17. November 2022 im Volkstheater Rostock sowie am 20. November auf YouTube Premiere feierte. In dem Film begleitet Fotograf und Filmemacher Chris Schwarz den Musiker im Amazonas-Regenwald. Dort lebt der Fantastische Baumsteiger, ein kleiner, blau-weiß-roter Frosch, auf einer Fläche von grade Mal fünf Hektar, die durch Rodungen bedroht wird. Marteria und Plant for Future e.V. setzen sich für die letzten Exemplare des vom Aussterben bedrohten Frosches ein.

"Nach dieser Erfahrung habe ich angefangen, mich nochmal ganz anders mit der Natur auseinanderzusetzen und zum ersten Mal verstanden, wie wichtig das Ökosystem Wald für uns Menschen und die Tiere ist. Genau deshalb wollte ich einen Song über das Gefühl schreiben, das man hat, wenn man im Wald ist", sagt Marteria.

Zu dem Song steuerten Nobodys Face, Dead Rabbit, Sterio und BENDMA die Beats bei, während Lillo Scrimali und die Norddeutsche Philharmonie Rostock mit Arrangements mitwirkten. "Wald" ist außerdem die erste Single von Marteria, seit er im Sommer 2022 seine neue Labelheimat bei BMG gefunden hat.

"Als Marten und sein Team uns von seiner Reise in den peruanischen Regenwald und der damit verbundenen Initiative zur Rettung des Hansa-Frosches erzählten, war die Entscheidung, das Projekt zu unterstützen, schnell getroffen", erklärt Feline Moje, Senior Director Recorded Music GSA BMG: "Wir hoffen, dass dieser ganz besondere Song eine große Wirkung haben wird und vielen Menschen die Bedeutung des Regenwaldes bewusst macht."