Unternehmen

Gold League und RBK: Verlängerung und Awards für The Cratez

Für die Sony-Marke Gold League, die Konzertagentur RBK und das deutsche Produzenten-Duo The Cratez gibt es gleich doppelten Grund zur Freude: Das Musiklabel wird seinen Vertrag mit den beiden Künstlern verlängern. Außerdem regnete es Gold und Platin.

07.10.2022 15:14 • von
Haben einen Grund zum Anstoßen: Mo Bojarski (Senior Label Manager Gold League), Raphael Poetgens (Marketing und Label Manager Gold League), Andre Mühlhausen (Senior Vice President Commercial Division GSA), Hamudi The Royals (Co-Produzent), Joshi Mizu (Künstler), Tim Wilke (The Cratez), Maxwell (Künstler), David Kraft (The Cratez), Ronny Boldt (Raggucci & Boldt Künstleragentur), Patrick Mushatsi-Kareba (CEO Sony Music GSA), Abbass Moussa (Team Maxwell) und Brook Demissie (Senior Director Gold League) (Bild: Linh Nguyen)

Für die Sony-Marke Gold League, die Konzertagentur RBK und das deutsche Produzenten-Duo The Cratez gibt es gleich doppelten Grund zur Freude: Das Musiklabel wird seinen Vertrag mit den beiden Künstlern verlängern. Außerdem regnete es Gold und Platin.

Das Duo konnte dreimal Platin und dreimal Gold in Deutschland, Österreich und der Schweiz für "Honda Civic" (feat. Bonez MC) und "Skifahren" (feat. Bausa, Maxwell und Joshi Mizu) davontragen. Hinter The Cratez stecken Tim Wilke und David Kraft. Mit über 17 Nummer-eins-Singles sind sie an nahezu jeder Gold- und Platinplatzierung beteiligt und zählen zu den etabliertesten Produzent:innen im Deutschrap. Gold League und RBK überreichten die Awards in Berlin, die in Form von Championship-Ringen daherkamen.

Brook Demissie, Senior Director Gold League, sagt: "The Cratez gehören nicht nur wegen ihren mit vielen Gold- und Platin ausgezeichneten Produktionen zu den Besten im Lande, mit 'Nonstop' haben sie einen der prägendsten und erfolgreichsten Deutschrap-Releases der letzten zwei Jahre hingelegt. Wir gratulieren Tim, Dave und dem ganzen RBK Team um Ronny Boldt zu den Awards und freuen uns sehr, bald gemeinsam neue Meilensteine zu setzen."

Das Duo unterzeichnete 2020 bei RBK und veröffentlichte sein Debut "Nonstop" bei Gold League. Das nächste Kapitel der Zusammenarbeit wird das neue Album "Nonstop: Nxtgen" und die frisch veröffentlichte Single "Miss You" sein, die am heutigen Tag erscheint.

Patrick Mushatsi-Kareba, CEO Sony Music Entertainment GSA lobt: "Wer wie die Cratez nicht nur stilbildende Kreativität an den Tag gelegt hat, sondern wie wir auch hungrig und neugierig ist, hat bei uns ein ideales Zuhause. In diesem Sinne blicken wir voller Stolz und Tatendrang auf die kommenden Projekte, die einige Überraschungen bereithalten werden."

Auch Ronny Boldt, Geschäftsführer RBK Artist & Label Services, blickt einer vielversprechenden Zukunft entgegen. "Wir freuen uns sehr, dass wir diese Kooperation nach zwei Alben weiter fortsetzen und den Deal verlängern können."