Events

Crucchi Gang eröffnet c/o pop 2023

Italienisches Flair soll der Eröffnungsabend zum 20-jährigen Jubiläum der c/o pop im April 2023 verbreiten. Francesco Wilking, Charlotte Goltermann und Patrick Reising bringen die Crucchi Gang auf die Bühne; für das Projekt bieten unter anderen Sven Regener, Clueso, Thees Uhlmann, Faber oder Judith Holofernes ihre Songs in italienischer Sprache dar.

05.10.2022 15:49 • von Frank Medwedeff
Vorhang auf: Flyer für den Eröffnungsabend mit der Crucchi Gang (Bild: cologne on pop)

Vom 26. bis 30. April 2023 zelebriert die c/o pop ihr 20-jähriges Jubiläum. Einleiten soll dies am 26. April in den Sartory-Sälen in Köln ein Eröffnungsabend, "der ganz im Zeichen von Pasta & Co" stehe mit der Crucchi Gang auf der Bühne. Die drei Initiator:innen Francesco Wilking, Charlotte Goltermann und Patrick Reising leben demnach mit dem Projekt ihre große Italienliebe aus, indem sie die Lieblingssongs von befreundeten Künstler:innen auswählen und diese in italienischen Übersetzungen vortragen lassen. Neben Franceso Wilking selbst sollen Von wegen Lisbeth, Sven Regener, Clueso, Steiner & Madlaina, Isolation Berlin, Faber, Thees Uhlmann und Judith Holofernes auftreten.

Ein weiteres einmaliges Highlight will das Veranstalterteam von cologne on pop am 29. April 2023 gemeinsam mit dem Schauspiel Köln dort präsentieren: Unter dem Motto "Rap trifft auf Theater" sei eine "superexklusive Show" mit Genrestar OG Keemo zu erwarten, die "auf mehreren Ebenen" ein "besonderes Erlebnis" verspreche, "das in dieser Form tatsächlich nur an diesem einen Abend stattfinden wird".

Vom 25. bis 29. Oktober 2022 steigt bereits die Cologne Music Week bei freiem Eintritt für Konzerte wie zum Beispiel von Kid Simius & Bonaparte mit "balearischen Soundkreationen der späten 80er- und frühen 90er-Jahre", von Singer/Songwriterin Florence Arman oder Deutschrapper 2lade. Die Cologne Music Week (CMW) findet im Stadtgarten, im Jaki, im Gewölbe und in den Kirchen St. Michael und Christuskirche statt. Im Rahmen der CMW steht zudem am 26. Oktober die NRW Music Conference mit Panels und Workshops rund um Musik und Popkultur in Nordrhein-Westfalen im Kalender. Wer die Conference besuchen möchte, muss sich vorab hier anmelden. Die Teilnahme ist auch hierbei kostenlos.