Unternehmen

Loretta Lynn verstorben

Die US-amerikanische Country-Sängerin Loretta Lynn ist am 4. Oktober im Alter von 90 Jahren gestorben. Mit Hits wie "Coal Miner's Daughter" oder "Don't Come Home A-Drinkin' (With Lovin' on Your Mind)" gehörte sie zu den wichtigsten und einflussreichsten Künstlerinnen des Genrres.

04.10.2022 17:42 • von Dietmar Schwenger
Verstorben: Loretty Lynn, hier ein Photo von 2004 (Bild: MediaPunch, Imago)

Die US-amerikanische Country-Sängerin Loretta Lynn ist am 4. Oktober im Alter von 90 Jahren in Hurricane Hills, im US-Bunesstaat Tennessee, gestorben. Zwischen 1960 und 2000 hatte sie fast 80 Hits in den Country-Charts und verkaufte allein in den USA gut vier Millionen Tonträger. Mit Hits wie "Coal Miner's Daughter" oder "Don't Come Home A-Drinkin' (With Lovin' on Your Mind)" gehörte sie zu den wichtigsten und einflussreichsten Künstlerinnen des Genrres.

Loretta Lynn wurde 14. April 1932 als Loretta Webb in Butcher Hollow, einem Dorf in den Appalachen in Kentucky, als Tochter eines Bergarbeiters geboren. Im Alter von 16 Jahren hierate sie Oliver Vanetta Lynn, mit dem sie sechs Kinder hatte. Er schenkte seiner Frau ihre erste Gitarre. Ihre Karriere begann 1960 mit ihren eigenen Titeln, nachdem sie Ende der 50er-Jahre begonnen hatte, Songs zu schreiben. Sie nahm auch Duette unter anderem mit Ernest Tubb und Conway Twitty auf.

Bekannte Titel von ihr sind unter anderem auch "I'm a Honky Tonk Girl", "Whispering Sea", "Who Says God Is Dead", "Blue Kentucky Girl", "You're Looking At Country", "Rated 'X'", "The Pill", "Fist City", "Dear Uncle Sam", "You Ain't Woman Enough (To Take My Man)", "I Wanna Be Free" und "One's On The Way",

Ihre Autobiografie "Coal Miner's Daughter" wurde 1980 mit Sissy Spacek verfilmt. 2004 entstand in Zusammenarbeit mit Jack White das Album "Van Lear Rose". Zuletzt erschien von ihr 2021 der Longplayer "Still Woman Enough" bei Sony Music. Mit ihren selbstbewussten Texten, den darin behandelten Themen und ihrem Auftreten in der Öffentlichkeit wurde Loretta Lynn ein Vorbild für viele Künstlerinnen, die sich auf sie berufen haben.