Livebiz

No Angels weihten Münchner Dampfdom ein

Am 2. Oktober fand im Münchner Dampfdom, der Konzerthalle der Eventlocation Motorworld im Münchner Norden beim Zenith, das erste Musikkonzert statt. Die No Angels traten dort im Rahmen ihrer von undercover veranstalteten "Celebration"-Tour auf.

04.10.2022 12:35 • von Dietmar Schwenger
Feiern mit ihrer "Celebration"-Tour ihr 20-jähriges Jubiläum: die No Angels (Bild: xim.gs, Imago)

Am 2. Oktober 2022 fand im Münchner Dampfdom, der Konzerthalle der Eventlocation Motorworld im Münchner Norden beim Zenith, das erste Musikkonzert statt. Die No Angels traten dort im Rahmen ihrer von undercover veranstalteten "Celebration"-Tour vor 1200 Fans auf. Als örtlicher Veranstalter fungierte polarmusic, die lokale Abteilung von südpolmusic.

Die in der großen Lokhalle der Motorworld München gelegene Konzerthalle bietet eine Gesamtkapazität von 2300 Personen. Zum Gebäudeensemble der Motorworld gehört auch die Event- und Kulturhalle Zenith.

Die No Angels spielten mit ihrer vierköpfigen Band ein eine Stunde und 45 Minuten langes Konzert, das sie gleich mit ihrem größten Hit, "Daylight In Your Eyes" eröffneten. Danach folgten weitere Titel wie "And When The Angels Sing, "No Angel", "Rivers Of Joy", "Something About Us" oder das Eurythmics-Cover "There Must Be An Angel". Die eigentlich für 2020 geplante Tour feiert das 20-jährige Jubiläum der BMG-Formation, die im Jahr 2000 als erste Band aus der Castingshow "Popstars" hervorgegangen war.