chartwoche.de

Harry Styles stellt Schweizer Airplayrekord auf

Harry Styles hält sich mit dem Song "As It Was" seit 15 Wochen auf Platz eins der Schweizer Airplay Charts - eine neue Bestmarke seit Beginn der Erhebungen durch MusicTrace im Jahr 2006.

26.08.2022 12:56 • von Frank Medwedeff
Neuer Rekordmann der Schweizer Airplay Charts: Harry Styles (Bild: Sony Music)

Wie Sony Music Switzerland stolz verkündet, hält sich ''As It Was'' von Harry Styles seit nunmehr 15 Wochen konstant an der Spitze der Schweizer Airplay Charts. Der britische Popstar stellt damit einen neuen Rekord auf.

Seit 2006 ist MusicTrace im Auftrag der IFPI offiziell für die Rundfunküberwachung in der Schweiz zuständig. In diesem Zeitraum hielten sich bislang drei Titel je 14 Wochen lang auf der Spitzenposition: ''Crazy'' von Gnarls Barkley (2006), ''1973'' von James Blunt (2007) sowie ''Bad Habits'' von Ed Sheeran (2021). Harry Styles ist laut Sony Music Schweiz somit der erste Künstler in den letzten 16 Jahren, der 15 Wochen auf der Pole Position geschafft hat, mit bis dato mehr als 17.000 Einsätzen.

''As It Was'' erreichte in der Schweiz bisher Doppelplatin-Status und ging auch in den eidgenössischen offiziellen Singlescharts an die Spitze. Mit "Harry's House" landete Harry Styles jüngst zudem erstmals ein Nummer-eins-Album in der Schweiz.

In den USA sorgte "Harry's House", wie Sony Music bestätigt, für den bis dato besten Verkaufsstart eines Albums im laufenden Jahr 2022 mit mehr als 500.000 abgesetzten Einheiten in der ersten Woche. Alle drei Soloalben von Harry Styles, der als Mitglied der Boygroup One Direction bekannt wurde, haben somit in den Vereinigten Staaten Platz eins erreicht. Aktuell ist der 28-Jährige unter dem Motto ''Love On Tour'' unterwegs in Nordamerika, nachdem er den Sommer über erfolgreich zahlreiche europäische Fußballstadien und Arenen bespielt hatte.

In der Schweiz hat Styles mit ''Late Night Talking'' bereits wieder einen neuen Song im Rennen, der auf Platz 35 in die dortige Airplayhitliste eingestiegen ist.