Unternehmen

Shazam feiert 20-jähriges Jubiläum mit 70 Milliarden erkannten Songs

Am 19. August 2022 wird Shazam 20 Jahre alt. Inzwischen hat der der Musikerkennungsdienst offiziell die Marke von 70 Milliarden erkannten Songs überschritten.

19.08.2022 15:08 • von Jonas Kiß
Startete 2002 als SMS-Dienst, und wurde 2008 zur App: Shazam (Bild: Apple)

Am 19. August 2022 wird Shazam 20 Jahre alt. Inzwischen hat der der Musikerkennungsdienst offiziell die Marke von 70 Milliarden erkannten Songs überschritten.

Der Apple-Konzern, der Shazam 2018 übernahm, zählt außerdem mehr als 225 Millionen monatliche Nutzer:innen des Dienstes.

Das 20-jährige Jubiläum feiert Shazam mit einer speziellen Playlist, die "den meistgespielten Song eines jeden Kalenderjahres der letzten 20 Jahre enthält". Die Playlist spiegele die Musik wieder, "nach der Fans auf der ganzen Welt in den letzten zwei Jahrzehnten aktiv gesucht haben".

Die Suchen von Shazam seien "auch zu einem Barometer für unerwartete Momente der Popkultur geworden". So führte etwa der Song "Running Up That Hill" von Kate Bush aus dem Jahr 1985, der in der Serie "Stranger Things" vorkommt, zu einem Allzeit-Höchststand bei den "Shazams" der Sängerin. Der Song belegte zehn Tage lang Platz eins der "Shazam Global Top 200". Am Ende erreichte er die Spitze von 25 nationalen Charts - mehr als jeder andere Song im Jahr 2022.

Im August 2002 wurde Shazam als SMS-Dienst in Großbritannien gestartet. Im Juli 2008 kam Shazam dann über den App Store auf den Markt, die Android-Version von Shazam wurde im Oktober 2008 veröffentlicht. Im Juni 2021 überschritt der Dienst die Marke von einer Milliarde "Shazams" pro Monat.