Livebiz

Stageco baute Mega-Bühne für Andreas Gabalier, Helene Fischer und Robbie Williams

Für die Shows von Andreas Gabalier, Helene Fischer und Robbie Williams im August in München Riem plante und lieferte Stageco Deutschland die Bühnenkonstruktion mit einer Breite von 150 Metern. Für das Bauwerk wurden insgesamt 1000 Tonnen Bühnenmaterial verbaut.

18.08.2022 12:15 • von Jonas Kiß
Wird zwischen den verschiedenen Auftritten umgebaut: die Bühne in München an der Messe in Riem (Bild: Stageco Deutschland/Mike Auerbach)

Für die Shows von Andreas Gabalier, Helene Fischer und Robbie Williams im August in München Riem plante und lieferte Stageco Deutschland die Bühnenkonstruktion mit einer Breite von 150 Metern und 30 Metern Höhe.

Am 20. August wird Helene Fischer dort ihren einzigen Deutschlandauftritt 2022 an der Messe in Riem absolvieren. Vorab wurden bereits 130.000 Tickets für das Konzert verkauft. Sieben Tage später spielt dann Robbie Williams auf der gleichen Bühne. Auch für den britischen Superstar ist es im deutschsprachigen Raum der einzige Auftritt in diesem Jahr und mit bereits rund 90.000 verkauften Tickets eines der größten Deutschlandkonzerte seiner Karriere. Bereits am 6. August trat AndreasGabalier vor rund 90.000 Fans in München Riem auf.

Für das Bauwerk wurden insgesamt 1000 Tonnen Bühnenmaterial verbaut, darunter 70 Tonnen an Sonderteilen. Eine weitere Besonderheit stellt die 40 Meter breite und fünf Meter tiefe Brücke auf der Bühne dar. Sie dient gleichzeitig als Wetterschutz und als Auftrittsfläche der Musiker. Um den individuellen Showkonzepten der drei Künstler zu entsprechen, seien laut Stageco zwischen den jeweiligen Auftritten Umbauten und Änderungen im Bühnendesign notwendig. So würden zum Beispiel die Laufstege zum Publikum verändert und den Wünschen der Musiker angepasst.