Unternehmen

Thalia und BMG erkunden "The Sound Of Literature"

Zusammen mit dem Buchhändler Thalia hat BMG unter dem Namen "The Sound Of Literature" ein neues Veranstaltungsformat gestartet. Ziel sei es, "neue Zielgruppen für Buch und Musik zu erschließen". Den Auftakt der Partnerschaft bilden drei Veranstaltungen im September mit Inga Humpe, Helene Hegemann und Chris Jagger.

16.08.2022 13:08 • von Jonas Kiß
Ist bei "The Sound Of Literature" dabei: die Schriftstellerin Helene Hegemann (Bild: Joachim Gern)

Zusammen mit dem Buchhändler Thalia hat BMG unter dem Namen "The Sound Of Literature" ein neues Veranstaltungsformat gestartet. Ziel sei es, "neue Zielgruppen für Buch und Musik zu erschließen". Den Auftakt der Partnerschaft bilden drei Veranstaltungen im September in den Thalia und Mayersche Buchhandlungen in Düsseldorf und Kassel sowie in der Stadthalle Hagen.

Mit dabei sind Sängerin, Komponistin und Texterin Inga Humpe sowie die Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Helene Hegemann. Sänger und Autor Chris Jagger begleitet die Abende musikalisch und liest aus seiner Biografie "Talking To Myself". Moderiert wird das neue Format vom Journalisten und Schriftsteller Rainer Schmidt.

"Die Medien Buch und Musik haben in den vergangenen 15 Jahren einen radikalen digitalen Wandel durchlebt, der den Konsument:innen einen komplett neuen Service bietet", erklärt Hartwig Masuch, CEO BMG: "Das haptische Erlebnis von gebundenen Büchern oder einer Schallplatte ist und bleibt aber unersetzlich. Wir glauben, dass wir im Rahmen der Kooperationen mit Thalia viele Synergien in der Zielgruppenansprache nutzen können."

Und so testet das Buchhandelsunternehmen Thalia seit Juli ein ausgewähltes Vinyl-Sortiment an Standorten in Düsseldorf, Hamburg, Köln, Münster und Osnabrück.

"Mit The Sound of Literature bieten wir gemeinsam mit BMG ein spannendes neues Veranstaltungsformat an, welches Leser:innen und Musik-Fans in unseren Buchhandlungen zusammenbringt", sagt Ingo Kretzschmar, Vorsitzender der Thalia Geschäftsführung: "Damit erreichen wir nicht nur neue Zielgruppen für Thalia, sondern locken mit unserem hochkarätigen Programm ein kulturinteressiertes Publikum in die Innenstädte."

Termine:

06.09.2022 - Thalia Mayersche Düsseldorf

07.09.2022 - Stadthalle Hagen (Ausweichort aufgrund einer Baumaßnahme in der Thalia Buchhandlung)

08.09.2022 - Thalia Kassel