Unternehmen

Warner Chappell Music nimmt Ayliva unter Vertrag

Ayliva, deren Debütalbum "Weißes Herz" jüngst Platz sechs in den Offiziellen Deutschen Charts erreichte, hat einen Verlagsvertrag mit Warner Chappell Music unterschrieben. Gleichzeitig haben Ayliva und ihr Manager Bilal Omeirat die Edition Whiteheart gegründet.

10.08.2022 13:43 • von Dietmar Schwenger
Arbeiten nun zusammen (von links): Max Breinbauer (Senior A&R Manager Warner Chappell), Munib Zukic (Senior A&R Manager Warner Chapell), Ayliva, Natascha Augustin (Vice President Warner Chappell Germany), Bilal Omeirat (Manager Ayliva) und Produzent Masri (Bild: Warner Chappell Music)

Ayliva, deren Debütalbum "Weißes Herz" jüngst Platz sechs in den Offiziellen Deutschen Charts erreichte, hat einen Verlagsvertrag mit Warner Chappell Music unterschrieben. Gleichzeitig haben Ayliva und ihr Manager Bilal Omeirat die Edition Whiteheart gegründet und dort als ersten Autoren Masn, den Hauptproduzenten der aus Recklinghausen stammenden Sängerin und Musikerin verpflichtet..

"Wir sind froh, eine so besondere Künstlerin wie Ayliva für uns gewinnen zu können", sagt Natascha Augustin, Vice President Warner Chappell Music Germany. "Sie schafft es wie keine Zweite, wichtige Themen aufzugreifen und sie anschließend in große Pop-Songs zu verarbeiten."

Ayliva bedankt sich beim Verlag dafür, dass er an sie glaube. "Wir werden etwas Tolles zusammen schaffen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

Ayliva hat früh Gitarre, Keyboard und Geige gelernt, später Psychologie, Germanistik und Soziale Arbeit studiert. Ihre ersten eigenen Songs veröffentlichte sie 2020 bei Instagram und TikTok. Ihre erste Single, "Deine Schuld", erschien im März 2021 bei Label Whiteheart Records im Vertrieb von Warner Music. Im Juni trat sie bei den Konzerten von Alicia Keys in Berlin und Mannheim im Vorprogramm auf.