Unternehmen

Electrola lud zum Songwriting Camp nach Mallorca ein

Vom 25. bis 30. Juli kam das A&R Team von Electrola - Leonard Prasuhn, Marco Lorbach (beide Director A&R) und Ralf Schedler (General Manager) mit technischer Unterstützung des Sponsors Thomann mit einer handverlesenen Auswahl von Songwriter:innen auf Mallorca zusammen, um sich zu neuen Party-Hits inspirieren zu lassen.

04.08.2022 16:17 • von Dietmar Schwenger
Hier entstanden neue Party-Songs: das Song Camp von Electrola auf Mallorca (Bild: Universal Music)

Vom 25. bis 30. Juli kam das A&R Team von Electrola - Leonard Prasuhn, Marco Lorbach (beide Director A&R) und Ralf Schedler (General Manager) mit technischer Unterstützung des Sponsors Thomann mit einer handverlesenen Auswahl von Songwriter:innen auf Mallorca zusammen, um sich zu neuen Party-Hits inspirieren zu lassen.

"Electrola ist mit Ihren etablierten Party-Künstlern Mickie Krause, Mia Julia, Jürgen Drews, Lorenz Büffel, und Shootingstars wie Julian Sommer und Micha von der Rampe das absolute Nummer-eins-Label im deutschen Partyschlager", heißt es selbstbewusst aus München. Mit dem Camp will Electrola nun eine Kreativ-Initiative starten, um immer weiter "mit neuen Songs und Künstler:innen zu überraschen".

Auf dem Programm des Songwriting Camps standen neben Schreib-Sessions auch Treffen mit verschiedenen Electrola-Acts. Dabei wurden Ideen, musikalische Visionen und Stile ebenso wie erste Songs präsentiert.

Beim Songwriting Camp 2022 waren Mike Rötgens, Oliver De Ville, Team Belgien (Jan Simonsen & Berislaw Audaneard), Robin "Rumbombe" Mayer, Georg Stengel, Hannes "Voyce" Sigl, Mihael Hercog, Michael Benjamin, Mike Kremer, Mo-Torres, Sebastian Wurth, Leonard Pieper, Oliver "Olson" Groos und Nico Witter dabei.

Inspirationen konnten die Kreativen unter anderem bei einem gemeinsamen Abend mit dem A&R Team an der Playa sammeln. Dort besuchten sie zudem ein Konzert von Mia Julia im Bierkönig und ließen die Nacht in der Megaarena ausklingen. Die familiäre Atmosphäre und Organisation hätten das Songwriting Camp komplettiert. Neben der Kreativarbeit gab es einige Team-Momente etwa Get-Together-Events oder Grillabende. "Perfekt zusammengestellt" von Martha Böller (PCM Electrola) und Alina Thevis (A&R Trainee).

Mit Unterstütung der Firma Thomann, die das Camp exklusiv mit Studio-Equipment für vier Songwriting Teams ausgestattet hat, konnten die Beteiligten an neuen Kompositionen feilen und die Ideen direkt umsetzen. "Durch die Unterstützung von Thomann konnten nicht nur grandiose Songs, sondern auch fertige Produktionen bearbeitet werden", bilanziert Electrola.

"Electrola setzt mit dem Songwriting Camp im Zentrum der Sommer-Party-Szene den Fokus auf die erfolgreichen Malle-Feier-Hits und bringt die Kreativen direkt vor Ort zur Quelle der Inspiration", teilt das Label mit. "Das Electrola Songwriting Camp 2022 war ein voller Erfolg und wird sicher im kommenden Jahr eine Fortsetzung finden."

"Kein Genre boomt diesen Sommer so sehr wie das deutschsprachige Partygenre", sagt Leonard Prasuhn, Director A&R Electrola. "Auf Mallorca und in der Partyszene zählen vor allem Hits und starke Songs. Hier kommt es extrem auf Wortwitz, Hooks zum Mitsingen, Gespür für den Zeitgeist, Struktur und das richtige Momentum an. Mit dem Writing Camp wollten wir einen Pool an starken Songs aufbauen, mit denen wir in die nächste Saison ziehen können. Ich danke allen Writern für die unfassbar geile Zeit auf Mallorca, in der man schon fast zu einer echten Party Family zusammengewachsen ist. Ein besonderer und großer Dank auch an unsere Ex-Universal Kolleginnen Lorena und Lena, die das Thomann Sponsoring ermöglicht haben."

Und Ralf Schedler, General Manager/ Senior Director A&R, betont: "Es war eine sehr gute Entscheidung, das Song Camp auf Mallorca, im Epizentrum der Party-Gemeinde, zu veranstalten. So konnten wir zum einen die Crowd analysieren und gleichzeitig vor Ort feststellen, welcher Sound aktuell funktioniert und zum anderen ist es uns gelungen, in einer alten Finca, als Selbstversorger, eine entspannte und kreative Atmosphäre zu schaffen. Ich denke, alle Beteiligten hatten eine richtig gute Zeit, und die Autoren haben extrem geile Songs abgeliefert."

Auch Marco Lorbach, Director A&R, streicht heraus: "Electrola hat zum ersten Mal, Autoren und Produzenten auf Mallorca zusammengebracht, um kreativen neuen Partysound entstehen zu lassen. Das war das Ziel, es ist gelungen und bald zu hören."

Jörg Hellwig, Managing Director Electrola, würdigt die Veranstaltung als "eine tolle Initiative! Ich freue mich, dass diese recht spontane Idee hier bei Electrola mit extrem viel Eigeninitiative so schnell umgesetzt wurde. Deshalb mein großer Dank an die Kolleg:innen. Und es ist großartig, dass so viel Kreative diese kurzfristige Einladung angenommen haben, viel Spaß miteinander hatten und - vor allem - tollen musikalischen Output geschaffen haben. Da sind echte Hits entstanden!"