Unternehmen

Colin Hauer übergibt Geschäftsführung von Gould Finch an Jörg Peters

Nach sechs Jahren bei der Strategieberatung Gould Finch wechselt Gründer Colin Hauer im Herbst zu Hörbuch Hamburg. Die Geschäftsführung von Gould Finch übergibt er nun an Jörg Peters.

28.07.2022 11:25 • von Jonas Kiß
Staffelübergabe bei Gould Finch: Colin Hauer (links) und Jörg Peters (Bild: Maximilian Motel)

Nach sechs Jahren bei der Strategieberatung Gould Finch wechselt Gründer Colin Hauer im Herbst zu Hörbuch Hamburg. Die Geschäftsführung von Gould Finch übergibt er nun an Jörg Peters. Der Digitalmanager steigt als Geschäftsführer und Gesellschafter ins Unternehmen ein und übernimmt die Verantwortung für die Strategieberatung Gould Finch und den 2020 unter demselben Dach gegründeten Hörbuchverlag Gould Finch Audio.

Peters bringt über 17 Jahre Erfahrung mit digitalen Geschäftsmodellen und der Audiobranche mit sich, unter anderem als Head of Streaming von Universal Music, Music Editor bei Apple und Mitgründer des Labels Humming Records, das er bis zum Verkauf an Neubau gemeinsam mit Colin Hauer über zehn Jahre aufgebaut hatte. Seine aktuelle Funktion als Head of Marketing bei recordJet wird Jörg Peters weiterhin ausüben.

"Mit Jörg übernimmt einer der stärksten Digitalmanager und Audio-Experten Deutschlands und ein echter Freund das Steuer", sagt Colin Hauer: "Für sein neues Abenteuer wünsche ich ihm viel Erfolg und freue mich für ihn und das ganze Team über alles was noch kommt."

Jörg Peters freut sich seine Expertise künftig einbringen zu können und gemeinsam mit dem achtköpfigen Team die einzelnen Aktivitäten und Bereiche von Gould Finch noch weiter auszubauen: "Gerade der Spagat zwischen strategischer Arbeit, kreativem Denken und der Entwicklung von unterhaltsamen und informativen Inhalten reizt mich dabei besonders. Wir haben gerade zwei große Beratungsmandate erhalten und auch einige spannende Audioinhalte in der Pipeline. Einen besseren Start könnte ich mir wirklich nicht vorstellen."

Seit 2016 begleitet Gould Finch kleine und große Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation, und hat neben Musikfirmen, Retailern und Buchverlagen auch Audio-Streamingdienste aus den USA, Schweden und China unterstützt.