Unternehmen

Edel trauert um Jeroen van Riel

Jeroen van Riel ist am 20. Juli im Alter von 52 Jahren verstorben. Er war seit 2010 als Geschäftsführer des niederländische Klassiklabels Brilliant Classics tätig, das seit 2012 zu Edel gehört.

27.07.2022 15:35 • von Jonas Kiß
Verstorben: Jeroen van Riel (Bild: Brilliant Classics)

Jeroen van Riel, Geschäftsführer des Klassiklabels Brilliant Classics, ist am 20. Juli 2022 im Alter von 52 Jahren verstorben und wurde am 25. Juli beerdigt.

Jeroen van Riel war seit 2010 als Geschäftsführer von Brilliant Classics tätig und seit über 25 Jahren in der Musikindustrie aktiv. Seine Karriere nahm ihren Anfang im klassischen Einzelhandel. Wichtige Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderem EMI Classics und Blue Note, seine Tätigkeit als A&R- und Marketing Manager bei der Foreign Media Group und als Director Marketing und A&R bei T2 Entertainment. "Mit Tatkraft, Engagement und Leidenschaft nicht nur für klassische Musik, sondern auch für andere Genres konnte er sich in der Branche schnell einen Namen machen", heißt es bei Edel. Die Hamburger Firma übernahm das niederländische Unternehmen Brilliant Classics 2012 komplett.

Edel-CEO Jonas Haentjes sagt: "Alle, die mit Jeroen zusammenarbeiten durften, haben mit ihm einen unglaublich sympathischen, inspirierenden und empathischen Menschen kennengelernt. Noch vor kurzem saßen wir zusammen beim Lunch und haben über unsere gemeinsamen Pläne für die Zukunft gesprochen. Für uns alle ist es unfassbar, dass er nun nicht mehr unter uns weilt. In Gedanken sind wir bei den niederländischen Kolleg*innen in Leeuwarden und vor allem bei seiner Familie und seinen Freunden."