Unternehmen

BMG kauft sich bei den Simple Minds ein

BMG hat ein Paket an Rechten der Simple Minds erworben. Die mit Jim Kerr und Charlie Burchill getroffene Vereinbarung umfasst die Verlagsrechte an mehr als 240 Songs, die Leistungsschutz- und Aufführungsrechte der Band sowie "die Tantiemen aus ihrem gesamten Recorded-Katalog".

19.07.2022 15:46 • von
Veräußern ein Rechtepaket an BMG: die Simple Minds Charlie Burchill (links) und Jim Kerr (Bild: Dean Chalkley)

BMG hat ein Paket an Rechten der Simple Minds erworben. Die mit "den Kernmitgliedern" der schottischen Rockband, Jim Kerr und Charlie Burchill, getroffene Vereinbarung umfasst laut Firmenangaben die Verlagsrechte an mehr als 240 Songs, die Leistungsschutz- und Aufführungsrechte der Band sowie "die Tantiemen aus ihrem gesamten Recorded-Katalog".

Der von von Keith Forsey geschriebene Hit "Don't You (Forget About Me)" fällt indes laut BMG nicht unter die Verlagsübernahme, BMG werde jedoch "die Tantiemen für die Aufnahmen- und Leistungsschutzrechte des Titels einsammeln". Der Deal sei die achte Akquisition von BMG in Großbritannien allein in diesem Jahr.

Bei BMG wertet man den Deal als "den Höhepunkt einer langjährigen Beziehung zwischen BMG und Simple Minds", schließlich habe das Unternehmen bereits zuvor den Verlagskatalog der Band verwaltet und zudem 2018 das Album "Walk Between Worlds" veröffentlicht. Gemeinsam wollen die Partner zudem am 21. Oktober 2022 ein neues Studioalbum auf den Markt bringen, "Direction Of The Heart".

Bei BMG lobt Alistair Norbury, President Repertoire & Marketing UK, die Simple Minds dafür, über einen Zeitraum von 45 Jahren "die Musik verändert zu haben". Norbury sagt: "Es war ein langes Werben und wir freuen uns sehr, dass wir künftig ihren herausragenden Katalog hüten dürfen. BMG ist die musikalische Heimat von Simple Minds in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft."

Die Simple Minds kommen laut BMG im Verlauf ihrer bisherigen Karriere auf mehr als 60 Millionen verkaufte Alben und brachten es im britischen Heimatmarkt mit "Sparkle In The Rain" (1984), "Once Upon A Time" (1985), "Live In The City Of Light" (1987), "Street Fighting Years" (1989) und "Glittering Prize" (1992) auf fünf Nummer-eins-Alben.

Zuletzt traten die Simple Minds im Rahmen einer noch laufenden Tournee vor zusammen über 500.000 Menschen in ganz Europa auf.

Text: Knut Schlinger