Unternehmen

Marquess unterschreiben bei Energie

Die Latin-Pop Band Marquess aus Hannover und das Label Energie haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Im Frühjahr 2023 soll das zehnte Studioalbum, "Energía", beim Telamo-Label erscheinen.

15.07.2022 15:03 • von Dietmar Schwenger
Neu bei Energie: Marquess (Bild: Marcel Brell)

Die Latin-Pop Band Marquess aus Hannover und das Label Energie haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Im Frühjahr 2023 soll das zehnte Studioalbum der Formation, "Energía", beim Telamo-Label erscheinen. Bereits am 15. Juli 2022 veröffentlichen Marquess als ersten Track daraus "Vamos A Volar".

"Marquess haben es als erste deutsche Band geschafft, nicht nur in Deutschland, sondern auch international mit ihrem Latin-Pop-Sound große Erfolge zu feiern", sagt Energie-Geschäftsführer Ken Otremba. "Wir sind glücklich, dass wir Marquess für unser Label Energie gewinnen konnten. Zusammen mit unserem langjährigen Partner Starwatch werden wir dieses besondere Projekt umsetzen, und das gesamte Energie-Team freut sich schon auf den gemeinsamen Weg."

Für Marquess ist ihr zehntes Studioalbum "ein wichtiger Meilenstein" in der Bandgeschichte. "Seit unserem ersten Treffen hatten wir das Gefühl, dass Ken und sein engagiertes Energie-Team mit viel Freude und Leidenschaft dieses besondere Album mit uns gemeinsam auf den Weg bringen möchten."

Bereits die Debütsingle von Marquess, "El Temperamento", konnte sich 2006 in den Top 10 der deutschen Charts platzieren. Es folgten weitere Hits wie "Vayamos Compañeros". Das Trio - Sascha Pierro, Christian Fleps und Dominik Decker - generierte in elf Ländern Top-10-Hits, zudem belegten Marquess Rang eins Tschechien, Polen, Griechenland und der Schweiz. Und auch in Schweden gelang der Chartseintritt. Dort waren sie die erste deutsche Band nach Rammstein, die es unter die erfolgreichsten Zehn geschafft hat.