Unternehmen

FarMore Records überreicht Loco Escrito Schweizer Edelmetall

Bei einem Firmenessen überraschte das schweizerische Label FarMore Records jüngst seinen Latin-Künstler Loco Escrito mit gleich zwei Edelmetall-Auszeichnungen - und zwar für die Titel "Mamacita" und "Triste".

12.07.2022 16:24 • von Dietmar Schwenger
Bei der Gold-Verleihung (von links): Thierry-Lee Rusterholz (Label Produktmanagement & Marketing bei FM Music Group), Nick Hofstetter (Management, Label bei FM Music Group), Loco Escrito, Henrik Amschler (Produzent, HSA) und Fabio Menzi (Management, Booking, Publishing bei FM Music Group) (Bild: FarMore Records)

Bei einem Firmenessen überraschte das schweizerische Label FarMore Records jüngst seinen Latin-Künstler Loco Escrito mit gleich zwei Edelmetall-Auszeichnungen. So gab es Gold für den Song "Mamacita", der in Zusammenarbeit mit El Cartel Music und via Sony Music Germany vertrieben wird. Ebenfalls Gold-Status in der Schweiz erreicht hat der Track "Triste", den Sony Music Entertainment Switzerland vertreibt.

Beide Singles sind auf dem aktuellen Album "Fernando" enthalten. das auch den Sommerhit "Amame" enthält, der mit dem "Best Hit"-Award der Swiss Music Awards 2020 ausgezeichnet wurde. sowie die neue Single "Contigo". Das Album stieg auf Platz zwei der schweizerischen Album-Charts ein.

Geplant sind nun Festivalauftritte, bei denen Loco Escrito von einer Band und Tänzerinnen begleitet wird. Eine Tour zum Album soll 2023 folgen.