Unternehmen

Antilopen Gang und Danger Dan vertrauen auf p.r.o. agency

Die Neighbouring Rights Agentur p.r.o. agency aus Wuppertal übernimmt die Wahrnehmung der Leistungsschutzrechte der Antilopen Gang mit den Rappern Danger Dan, Panik Panzer und Koljah.

12.07.2022 13:11 • von Jonas Kiß
Gründeten 2020 mit Antilopen Geldwäsche ihr eigenes Label: die Antilopen Gang (Bild: Danny Kötter)

Die Neighbouring Rights Agentur p.r.o. agency aus Wuppertal übernimmt die Wahrnehmung der Leistungsschutzrechte der Antilopen Gang, bestehend aus den Rappern Danger Dan, Panik Panzer und Koljah. Die Kooperation umfasst die Antilopen Gang und Danger Dan als Performer sowie die Veröffentlichungen auf deren eigenen Label Antilopen Geldwäsche.

2017 veröffentlichte die Antilopen Gang das Album "Anarchie und Alltag" über das Tote-Hosen-Label JKP, mit dem sie es auf den ersten Platz der Offiziellen Deutschen Charts schafften. Anfang 2020 gründet die Antilopen Gang mit Antilopen Geldwäsche ihr eigenes Label, auf dem das Album "Adrenochrom" und 2021 der "Antilopen Geldwäsche Sampler 1" erschienen. Danger Dan landete 2021 mit dem Song "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" auf Platz 25 der deutschen Singlescharts und mit dem gleichnamigen Album auf Rang eins.

p.r.o. agency, 2012 durch den Wuppertaler Vertrieb Cargo Records ins Leben gerufen, nimmt mittlerweile eigenständig die Leistungsschutzrechte für Tonträgerhersteller:innen, ausübende Künstler:innen, Schauspieler:innen und kreative Produzent:innen gegenüber 63 Verwertungsgesellschaften weltweit wahr.