Unternehmen

Beatrice Egli wechselt zu Sony Music

Beatrice Egli hat einen exklusiven und langfristigen Vertrag mit dem Sony-Music-Label Ariola unterzeichnet. Das erste Album der neuen Zusammenarbeit soll im Frühjahr 2023 erscheinen.

11.07.2022 14:55 • von Dietmar Schwenger
Arbeiten nun zusammen (von links): Katja Lindner (Product Manager Ariola & RCA), Markus Hartmann (Vice President Ariola & RCA GSA), Beatrice Egli, Lars Kegel (Geschäftsführer Heimat 2050 Verlagsgesellschaft) und Martin Hobler (Geschäftsführer be10 Artist Management) (Bild: Dominik Beckmann)

Beatrice Egli hat einen exklusiven und langfristigen Vertrag mit dem Sony-Music-Label Ariola unterzeichnet. Das erste Album der neuen Zusammenarbeit soll im Frühjahr 2023 erscheinen, bereits im Handel ist die Single "Volles Risiko".

"Beatrice ist eine fantastische Künstlerin, die nach ihren großen Erfolgen ihre aufregendste Zeit noch vor sich hat", sagt Markus Hartmann, VP RCA & Ariola. "Sie ist ein strahlender Leuchtturm für die Ariola. Mit Beatrice und ihrem Team in der Zukunft arbeiten zu dürfen, ist eine Ehre und schon lange unser Wunsch. Ihre Vision, den Schlager in alle Ebenen der digitalen Welt zu transformieren, ist der Schlüssel zukünftiger Erfolge und ein Perfect Match unserer gelebten Ariola-Strategie."

Martin Hobler, Geschäftsführer be10 Artist Management, betont, dass die letzten drei Jahre für die gesamte Entertainment-Branche eine große Herausforderung gewesen seien. "In dieser Zeit habe ich mit Beatrice viel über ihre Weiterentwicklung gesprochen. Mit Sony Music haben wir nun den richtigen Partner für die Zukunft gefunden."

Auch Lars Kegel, Geschäftsführer Heimat 2050 Verlagsgesellschaft, freut sich, den erfolgreichen Weg von Beatrice Egli in den nächsten Jahren gemeinsam mit Markus Hartmann und dessen Team weiterzuentwickeln. "Die Euphorie mit dem neuen Song 'Volles Risiko' begeistert das gesamte Umfeld, und diese Stimmung nehmen wir mit in die anstehenden Projekte."

Beatrice Egli hat bei Sony Music von den ersten Gesprächen an das volle Engagement und die Freude gespürt, ihre Karriere weiter voranzubringen: "Ich bin so dankbar für alle meine Partner, die mich bisher begleitet und zu dem Punkt gebracht haben, an dem ich heute als Künstlerin stehe. Aber jetzt war es Zeit neue Wege zu gehen und den richtigen Partner dafür zu finden - und ich bin überzeugt, mit Sony Music den bestmöglichen Partner gefunden zu haben! Ich habe gerade so viel Energie und freue mich auf die gemeinsame Reise!"

Laut Sony Music ist Beatrice Egli aktuell die erfolgreichste Schweizer Künstlerin aller Zeiten. Sie blickt auf fünf Top 3-Alben in Folge zurück, kommt auf sechs Nummer-eins Alben, zahlreiche Edelmetall-Auszeichnungen und ausverkaufte Konzerte zurück. 2021 eroberte die "DSDS"-Siegerin von 2013, die zuvor bei Universal Music unter Vertrag stand, mit ihrem neuen Album "Alles was du brauchst" erstmals in ihrer Karriere die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts und ist somit die erste Schweizer Künstlerin überhaupt, der dies gelang.

Nach der Teilnahme an "Sing meinen Song" im Schweizer Fernsehen startete 2022 mit "Die Beatrice Egli Show" - in Partnerschaft mit dem MDR und SWR Fernsehen - ihr erstes eigenes TV-Format.