Livebiz

Europahalle Trier zeichnet "Mordlust"-Livepodcast aus

Für einen mit 1200 Personen ausverkauften Live-Podcast in der Europahalle Trier hat die Betreibergesellschaft Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Trier (MVG) den beiden Podcast-Macherinnen, den Journalistinnen Laura Wohlers und Paulina Krasa, und Popp Concerts einen Sold Out Award überreicht.

08.07.2022 15:06 • von Dietmar Schwenger
Bei der Verleihung (von links): Arnd Landwehr (Geschäftsführer MVG Trier), Paulina Krasa und Laura Wohlers (beide Mordlust), Annette Sausen (Popp Concerts) (Bild: Simon Engelbert, Photogroove)

Für einen mit 1200 Personen ausverkauften Live-Podcast in der Europahalle Trier hat die Betreibergesellschaft Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Trier (MVG) den beiden Podcast-Macherinnen, den Journalistinnen Laura Wohlers und Paulina Krasa, sowie dem Veranstalter Popp Concerts einen Sold Out Award überreicht.

Nach einer coronabedingten Absage am 25. März wurde die Show nun nachgeholt. "Ich freue mich sehr, dass dieses ausgezeichnete Podcast-Format auch live in Trier so gut angenommen wurde", sagt Oliver Thomé, Geschäftsführer Popp Betriebsgesellschaft. "Wir werden auch weiterhin Schritte in diese Richtung unternehmen."

Die MVG Trier dankte Popp Concerts mit dem hauseigenen Award für die Organisation und Durchführung der Show. MVG-Geschäftsführer Arnd Landwehr betonte insbesondere den Stellenwert der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Veranstalter: "Dank Popp Concerts stehen immer wieder tolle, frische, innovative Acts und Formate wie 'Mordlust' auf unseren Bühnen. Da sind wir schon sehr froh, einen solch professionellen Veranstalter hier vor Ort zu haben, der diese Shows so gut plant und dann auch so hochwertig realisiert. Insofern: wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Projekte in unseren Hallen - der Arena, der Europahalle und dem Messepark Trier".

Mit "Mordlust" stand die letzte größere Show in den drei großen Trierer Hallen vor der Sommerpause auf dem Programm. Weiter geht es im September - unter anderem mit dem Konzert von Giovanni Zarrella in der Arena, das ebenfalls von Popp Concerts veranstaltet wird.