chartwoche.de

Streaming-Schnelltest: Dhurata Dora und Elvana Gjata mit "Gajde" auf Platz eins der YouTube-Musik-Trendcharts

Die in Nürnberg geborene kosovo-albanische Sängerin Dhurata Dora landet landet mit dem Video zu dem in Kooperation mit ihrer Kollegin Elvana Gjata entstandenen Song "Gajde" am Wochende auf Platz eins der deutschen YouTube-Musik-Trencharts.

04.07.2022 10:22 • von Norbert Schiegl
Dhurata Dora und Elvana Gjata landen am zurückliegenden Wochenende mit dem Video zum Song "Gajde" auf Platz eins der deutschen YouTube-Musik-Trendcharts (Bild: Screenshot Youtube Dhurata Dora)

MusikWoche betrachtet regelmäßig das Chartsgeschehen der letzten Woche und am zurückliegenden Wochenende auf YouTube, Spotify sowie Amazon Music Unlimited, Prime Music und beim kostenlosen Angebot von Amazon Music.

Die in Nürnberg geborene kosovo-albanische Sängerin Dhurata Dora landet landet mit dem Video zu dem in Kooperation mit ihrer Kollegin Elvana Gjata entstandenen Song "Gajde" am Wochende auf Platz eins der deutschen YouTube-Musik-Trencharts. Bis Montagmorgen sammelte der Clip weltweit mehr als 4,4 Millionen Views ein.

Weltweit sorgte am Wochenende auf YouTube BTS-Mitglied Jung Ho-seok alias J-Hope mit seiner am 1. Juli veröffentlichten Solosingle "More" für Aufsehen. Bis Montagmorgen generierte das Video mehr als 26 Millionen Views. In den Spotify-Daily-Top-Songs-Global-Charts landete der über das Label Bright Music veröffentlichte Song am 1. Juli als höchster Neueinsteiger mit 3.870.017 Streams auf Platz neun. Am Samstag generierte der Track weitere 2.689.622 Abrufe (Rang 16).

Höchster Neueinsteiger in den Spotify-Daily-Top-Songs-Germany-Charts am 1. Juli war auf Platz 13 Dardan feat. Ricky Rich mit dem Track "On Fire" und 265.454 Streams.

Auf Rang eins der Spotify-Daily-Top-Songs-Germany-Charts gab es am Freitag und Samstag keine Veränderung. DJ Robin & Schürze führen mit "Layla" das Ranking weiterhin unangefochten an, gefolgt von Luciano mit "Beautiful Girl".

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Video-Neustarts vom 30. Juni und 1. Juli, die sich am zurückliegenden Wochenende in den Top 10 der deutschen YouTube-Musik-Trendcharts platzieren konnten:

Tamya x Azet - "Tequila" (über 3,2 Millionen Views) #2 On Trending For Music

J-Hope - "More" (über 26 Millionen Views) #4 On Trending For Music

Ardian Bujupi x Ledri - "Gelato" (1,5 Millionen Views) #6 On Trending For Music

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der YouTube-Germany-Top-Music-Videos-Charts in der Woche vom 24. bis 30. Juni.

1. Azet & Zuna - "KMN" (1,07 Millionen Views)

2. Luciano - "Beautiful Girl" (869.000 Views)

3. Snopp Dogg & Eminem - "From The D 2 The LBC" (668.000 Views)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der YouTube-Germany-Top-Songs-Charts in der Woche vom 24. bis 30. Juni.

1. DJ Robin & Schürze - "Layla" (1,69 Millionen Views)

2. Azet & Zuna - "KMN" (1,12 Millionen Views)

3. Luciano - "Beautiful Girl" (1,05 Millionen Views)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der globalen YouTube-Top-Music-Videos-Charts in der Woche vom 24. bis 30. Juni.

1. Charlie Puth feat. Jung Kook of BTS - "Left And Right" (45,9 Millionen Views)

2. Bad Bunny - Tití Me Preguntó (35,6 Millionen Views)

3. Bad Bunny & Chencho Corleone - "Me porto bunito" (33 Millionen Views)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der Spotify-Weekly-Top-Songs-Germany-Charts vom 24. bis 30. Juni.

1. DJ Robin, Schürze - "Layla" (4.745.399 Streams)

2. Luciano - "Beautiful Girl" (3.496.983 Streams)

3. Liaze - "Paradise" (2.692.042 Streams)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der Spotify-Weekly-Top-Songs-Global-Charts vom 24. bis 30. Juni.

1. Harry Styles - "As It Was" (48.138.054 Streams)

2. Joji - "Glimpse Of Us" (46.418.530 Streams)

3. Kate Bush - "Running Up That Hill (A Deal With God)" (39.838.901 Streams)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und zum Abschluss des Streaming-Schnelltests exklusiv die Top-3-Charts der Amazon-Musikdienste in Deutschland vom 1. bis zum 3. Juli.

__Amazon Music Unlimited

1. DJ Robin & Schürze - "Layla"

2. Domiziana - "Ohne Benzin"

3. SDP & Clueso - "Die schönsten Tage"

__Prime Music

1. DJ Robin & Schürze - "Layla"

2. Domiziana - "Ohne Benzin"

3. Glass Animals - "Heat Waves"

__kostenloses Angebot von Amazon Music

1. Domiziana - "Ohne Benzin"

2. Eloy de Jong - "True Colors (Amazon Original)

3. Glass Animals - "Heat Waves"

__MusikWoche im Abo? Bitte hier entlang