Events

SOMM Dealer Days erweitern Konzept

Die nächsten SOMM Dealer Days finden am 29. und 30. Oktober erneut in Berlin statt. Bei den vereinten Hausmessen führender Hersteller und Vertriebe von Musikinstrumenten und Musikequipment ist neu, dass in diesem Jahr erstmals alle Akteure der Branche aus Deutschland und Europa eingeladen sind.

30.06.2022 15:08 • von Dietmar Schwenger
Kündigt Neuerungen bei den SOMM Dealer Days an: Verbandsgeschäftsführer Daniel Knöll (Bild: Markus Nass)

Die nächsten SOMM Dealer Days (SDD) finden am 29. und 30. Oktober 2022 erneut in Berlin statt. Bei den vereinten Hausmessen führender Hersteller und Vertriebe von Musikinstrumenten und Musikequipment ist neu, dass in diesem Jahr erstmals alle Akteure der Branche aus Deutschland und Europa eingeladen sind, an der zweitägigen Veranstaltung teilzunehmen. Der Verband will nun die Ansprache bei den Nicht-Mitgliedern verstärken und schlage so ein neues Kapitel für den Branchenevent auf.

Bei der Umsetzung fokussiert sich der Veranstalter im Kern auf die strikte B2B-Ausrichtung und bleibet seinem Kurs treu. "Der Dreiklang aus Produktausstellung (MI-Pop-up), Gala-Netzwerkabend und Business-Kongress (MIBKON) wird nach wie vor Grundfeiler der vereinten Hausmessen bleiben", heißt es aus Berlin. Weitere Bausteine kommen dazu: die Mitgliederversammlung der Society Of Music Merchants, ein Treffen der europäischen Musikinstrumentenverbände sowie ein Meeting der Young MI-Professionals.

"Es ist wichtig, dass unsere Branche in Europa nicht den Anschluss verliert", sagt der Verbandsgeschäftsführer Daniel Knöll. "Was auf internationalem Parkett wieder stattfindet, muss auch für uns oberstes Ziel sein. Die Branche lebt vom Netzwerken, persönlichen Treffen und einem Erfahrungsaustausch. Sie wird nur nachhaltig und zukunftsfähig bleiben, wenn ein intensiver Dialog auf allen Ebenen gewährleistet ist und wieder stattfindet. Die SOMM leistet mit den SOMM Dealer Days ihren Beitrag und bietet eine entsprechende Plattform an. Dabei muss es uns allen gelingen die Transformation der Branche in die Zukunft selber zu gestalten und vor allem alle Agierenden generationsübergreifend zusammen zu bringen."

Die SOMM Dealer Days fanden im Jahr 2021 mit 250 Delegierten erstmals statt. Ziel des Events ist es, Industrie und Musikfachhandel zur selben Zeit, an einem Ort, unter einem Dach, zusammenzubringen. Für Musikfach- und Musikalienhändler soll das Ereignis die Gelegenheit eröffnen, auf Europas Top-Marken in dem Bereich zu besuchen, persönlich zu erleben und mit ihnen ins Geschäft zu kommen. Flankiert wird der reine B2B-Event von einem speziell für die Branchenteilnehmer ausgerichteten Kongress mit exklusiven Vorträgen und Informationen sowie einer erstklassigen Abendveranstaltung für alle ausstellenden Unternehmen, Fachbesucher und Gäste.