Events

What The France Festival erstmals in zwei Städten

Am 6. und 7. Juli richten die französischen Exportförderer vom CNM die siebte Ausgabe des What the France Festivals aus - und steuern dabei mit Berlin und Hamburg erstmals gleich zwei deutsche Städte an.

27.06.2022 16:02 • von
Steht als aufstrebender Act beim What the France Festival mit auf der Bühne: die bei Sony Music angedockte Songwriterin Vendredi sur Mer (Bild: Charlotte Krieger)

Am 6. und 7. Juli 2022 richten die ehemals als Le Bureau Export bekannten französischen Exportförderer vom CNM Your French Music Partner die siebte Ausgabe des What the France Festivals aus - und steuern dabei mit Berlin und Hamburg erstmals gleich zwei deutsche Städte an.

Am 6. Juli steigt das Event im Berliner FluxBau und am 7. Juli im Hamburger Club Häkken. An beiden Abenden steht das unter dem Namen Kids Return aktive Duo mit Adrien Rozé und Clément Savoye auf der Bühne, ebenso mit dabei sind die Brüsseler Formation Yellow Straps und die Sängerin und Songwriterin Vendredi sur Mer. Tickets für die Veranstaltungen verlosen die Medienpartner sowie das CNM auf seinen Onlineseiten.

Die französischen Exportförderer begleiten die Auftritte der Künstler:innen zudem vorab mit einer B2B-Networking Session für Professionals und Medienvertreter:innen. Die B2B-Empfänge beginnen um 18.30 Uhr in der jeweiligen Konzertlocation, Interessenten können sich noch bis zum 1.Juli online zum Networking anmelden.