chartwoche.de

Streaming-Schnelltest: Noizy und Loredana übernehmen mit "Heart Attack" die Spitze der YouTube-Musik-Trendcharts

Am zurückliegenden Wochenende platzierten sich der albanische Rapper Noizy und Rapperin Loredana mit dem Video zum Song "Heart Attack" auf Position eins der deutschen YouTube-Trendcharts. Auf Spotify verteidigten DJ Robin & Schürze mit "Layla" Freitag und Samstag ihre Führung in den Daily-Top-Songs-Germany-Charts.

20.06.2022 10:18 • von Norbert Schiegl
Noizy und Loredana ließen am Wochenende mit ihrem Video zum Song "Heart Attack" in den YouTube-Musik-Trendcharts die Konkurrenz hinter sich (Bild: Screenshot YouTube thisisnoizy)

MusikWoche betrachtet regelmäßig das Chartsgeschehen der letzten Woche und am zurückliegenden Wochenende auf YouTube, Spotify sowie Amazon Music Unlimited, Prime Music und beim kostenlosen Angebot von Amazon Music.

Am zurückliegenden Wochenende platzierten sich der albanische Rapper Noizy und Rapperin Loredana mit dem Video zum Song "Heart Attack" auf Position eins der deutschen YouTube-Trendcharts. Weltweit verbucht der Clip mehr als 4,4 Millionen Views. Auf Spotify verteidigten DJ Robin & Schürze mit "Layla" am Freitag mit 772.581 Streams und am Samstag mit 795.923 Abrufen ihre Führung in den Daily-Top-Songs-Germany-Charts.

Höchste Neueinsteiger am Freitag, den 17. Juni, in den Spotify-Daily-Top-Songs-Germany-Charts auf Platz sieben waren Headie One und Luciano mit dem Track "Cloud" und 377.239 Streams. Auf Position zwölf entert Cro feat. Claudia Valentina mit "High" und 289.417 Abrufen am gleichen Tag die Hitliste, gefolgt von Dardan feat. Hava auf Rang 15 mit dem Song "Day & Night" und 271.387 Streams.

Drake neues Albums "Honestly, Nevermind" generiert am VÖ-Tag (17. Juni) 61,1 Millionen Streams auf Spotify

Dua Lipa kommt mit ihren Songs auf Spotify in diesem Jahrzehnt bereits auf mehr als 13 Milliarden Streams.

Weitere Video-Neustarts vom 17. Juni, die sich am zurückliegenden Wochenende in den Top 10 der deutschen YouTube-Musik-Trendcharts platzieren konnten:

Butrint Imeri x Tayna x Mozzik - "Pare" (über 4,4 Millionen Views) #2 On Trending For Music

Ayliva x Mudi - "Was Besseres" (über 320.000 Views) #3 On Trending For Music

Dardan x Hava - "Day & Night" (über 480.000 Views) #6 On Trending For Music

Drake - "Falling Back" (über 6,5 Millionen Views) #8 On Trending For Music

Capo - "Schwarze Rosen" (über 220,000 Views) #10 On Trending For Music

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der YouTube-Germany-Top-Music-Videos-Charts in der Woche vom 10. bis 16. Juni.

1. Luciano - "Beautiful Girl" (1,08 Millionen Views)

2. BTS - "Yet To Come (The Most Beautiful Moment)" (888.000 Views)

3. Rammstein - "Dicke Titten" (784.000 Views)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der YouTube-Germany-Top-Songs-Charts in der Woche vom 10. bis 16. Juni.

1. Luciano - "Beautiful Girl" (1,29 Millionen Views)

2. BTS - "Yet To Come (The Most Beautiful Moment)" (977.000 Views)

3. DJ Robin & Schürze - "Layla" (945.000 Views)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der globalen YouTube-Top-Music-Videos-Charts in der Woche vom 10. bis 16. Juni.

1. BTS - "Yet To Come (The Most Beautiful Moment)" (90,2 Millionen Views)

2. Bad Bunny - Tití Me Preguntó (40,7 Millionen Views)

3. Shakira, Rauw Alejandro - "Te Felicito" (39,4 Millionen Views)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der Spotify-Weekly-Top-Songs-Germany-Charts vom 10. bis 16. Juni.

1. DJ Robin, Schürze - "Layla" (4.068.779 Streams)

2. Luciano - "Beautiful Girl" (4.068.501 Streams)

3. Kate Bush - "Running Up That Hill (A Deal With God)" (2.973.906 Streams)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Top-3 der Spotify-Weekly-Top-Songs-Global-Charts vom 10. bis 16. Juni.

1. Harry Styles - "As It Was" (52.664.030 Streams)

2. Kate Bush - "Running Up That Hill (A Deal With God)" (48.454.109 Streams)

3. Bad Bunny, Chencho Corleone - "Me Porto Bonito" (39.250.562 Streams)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Und zum Abschluss des Streaming-Schnelltests exklusiv die Top-3-Charts der Amazon-Musikdienste in Deutschland vom 17. bis zum 19. Juni.

__Amazon Music Unlimited

1. Domiziana - "Ohne Benzin"

2. SDP & Clueso - "Die schönsten Tage"

3. DJ Robin & Schürze - "Layla"

__Prime Music

1. SDP & Clueso - "Die schönsten Tage"

2. Glass Animals - "Heat Waves"

3. Lost Frequencies & Calum Scott - Where Are You Now

__kostenloses Angebot von Amazon Music

1. Domiziana - "Ohne Benzin"

2. Kamrad - "I Believe"

3. Leony - "Remedy"

__MusikWoche im Abo? Bitte hier entlang