Unternehmen

Telamo freut sich über neue Bestwerte auf digitalen Kanälen

"Schlager für Alle", das digitale Angebot des Schlager-Labels Telamo, zählt inzwischen 1,7 Millionen Nutzer:innen auf Kanälen wie Facebook, YouTube und TikTok.

15.06.2022 16:04 • von Jonas Kiß
Bilden das Social-Media-Team von Telamo (Oben, von links): Yusnely Negret Cruz (Head of Social Media), Dennis Lubig (Head of YouTube) und Jony Simamora sowie (unten, von links) Felix Kahlbaum (Senior Manager Catalogue and Streaming), Sebastian Röhrs und Yedid Lumbantobing (Bild: Telamo)

"Schlager für Alle", das digitale Angebot des Schlager-Labels Telamo, zählt inzwischen 1,7 Millionen Nutzer:innen.

Der Facebook-Kanal sei dabei laut Telamo mit über 930.000 Abonnent:innen "die Nummer 1 Schlager-Community mit der größten Reichweite", aber auch bei YouTube mit 500.000, bei TikTok mit fast 150.000 und bei Instagram mit 100.000 Abonennt:innen erzielt "Schlager für Alle" neue Bestwerte.

Damit seien Telamo und Universal Music in diesem Bereich marktführend, die weiteren Marktteilnehmer würden mit ihren digitalen Marken "maximal die Hälfte an Usern" erreichen.

"Diese neuen Bestwerte zeigen, dass unsere internationale diverse Strategie aufgegangen ist", freut sich Telamo-Geschäftsführer Ken Otremba: "Unser junges Team, welches zur Hälfte in Asien sitzt, greift dortige Trends auf und adaptiert diese sofort für den deutschsprachigen Markt. Dies ist ein einmaliger Vorsprung, den nur wir unseren Künstlern bieten können."

Im April startete Telamo zudem neue Ableger von "Schlager für Alle" auf weiteren Portalen wie Twitch, Twitter und LinkedIn. Im Rahmen der digitalen Wachstumsstrategie hat das Label drei weitere Planstellen für den Bereich Digital-Marketing an den Standorten Berlin oder München geschaffen.

Neben exklusiven Videopremieren und Wohnzimmerkonzerten bietet "Schlager für Alle" Formate wie "Stars um 10", DJ Pierres "Schlagerparty", Paulina Wagners "Wohnzimmer Talk" oder das "Schlager-Auto".