Unternehmen

Songclip schließt Partnerschaft mit Universal Music und Publishing

Songclip, ein Unternehmen, das Videos für Apps und Social Media erstellt, arbeitet künftig weltweit mit Universal Music und der Universal Music Publishing Group zusammen. Universal-Musik kann nun auch für die Songclip-Angebote genutzt werden.

14.06.2022 13:52 • von Dietmar Schwenger
Kann nun auf Universal-Musik zugreifen: der Videodienst Songclip (Bild: Songclip)

Songclip, ein Unternehmen, das Videos für Apps und Social Media erstellt, arbeitet künftig weltweit mit Universal Music und der Universal Music Publishing Group zusammen. Universal-Musik kann nun auch für die Songclip-Angebote genutzt werden. Kreative können nun über die API-Schnittstelle Musik aus dem Katalog des Labels und des Verlags einsetzen. Um die Lizenzierung, das Monitoring und die ausschüttungen kümmert sich dann Songclip.

"Als Marktführer beim Schließen von Partnerschaften in der Digitalwirtschaft sind wir immer auf Suche nach innovativen Wegen, um das Pubikum, Kreative und Dienstleister bei Konsumenten-Apps und Social-Media-Plattformen einzubeziehen", sagt Michael Nash, Executive Vice President Digital Strategy bei der Universal Music Group. "Unsere fortlaufende und nun intensivierte Beziehung zu Songclip erlaubt es uns, unsere Reichweite in der Digitalwirtschaft zu erhöhen - mit angemessenen Management und Moneatrisierung der Musik unserer Acts."

Songclip besitzt laut eigenen Angaben die größte Musikbibliothek, die man nach Gefühls- und Ausdruckskritterien durchsuchen könne, teilt das Unternehmen mit. Die audiovisuellen Inhalte würden für diverse Apps, Dating- oder Social-Media-Plattformen genutzt und lieferten zudem robuste Daten, die ihrerseits neue Erkenntnisse über Konsum in der digitalen Welt zuließen.