Unternehmen

Harry Styles stellt Vinyl-Rekord auf

Die Vinyl-Ausgabe des aktuellen Albums von Harry Styles, "Harry's House", hat in den drei Tagen seit Veröffentlichung durch Sony Musc 146.000 Einheiten in den USA verkauft. Das ist mehr als jede andere LP seit der Auswertung der Musikverkäufe durch Luminate im Jahr 1991.

25.05.2022 13:37 • von Dietmar Schwenger

Die Vinyl-Ausgabe des aktuellen Albums von Harry Styles, "Harry's House", hat in den drei Tagen seit Veröffentlichung durch Sony Musc 146.000 Einheiten in den USA verkauft. Das ist mehr als jede andere LP seit der Auswertung der Musikverkäufe durch Luminate (zuvor bekannt als P-MRC) im Jahr 1991. Den Rekord hielt zuvor Taylor Swift, von deren Album "Red (Taylor's Version)" 114.000 Vinyl-Platten in der ersten Verkaufswoche abgesetzt wurden.

Da die aktuelle Verkaufswoche noch bis zum 26. Mai 2022 läuft, dürften die finalen Vinylzahlen von "Harry's House" noch höher ausfallen. Wenn das Album auf Platz eins der "Billboard"-Charts einsteigt, wäre es das dritte Nummer-eins-Album des ehemaligen Mitglied der Boyband One Direction. 2017 erschien mit "Harry Styles" sein Debütalbum als Solist, 2019 folgte "Fine Line", von dem Sony Music in den USA 586.000 Vinyl-LPs verkauft hat (47 Prozent der Gesamtverkaufszahl). Von dem Debüt waren es 263.000 Einheiten (36 Prozent der Gesamtverkäufe).