Unternehmen

01099 unterschreiben bei Warner Music

Die Dresdner Formation 01099 hat einen Vertrag bei Warner Music Central Europe unterschrieben. Alleine 2021 zählten 01099 über 200 Millionen Streams. Zudem hat die Band jüngst eine ausverkaufte Tour gespielt.

24.05.2022 12:11 • von Jonas Kiß
Trafen sich in Hamburg (hinten, von links): Louise Engel, Marcus Friedheim, Larissa Lüters, Melanie Geiger, Leander Kirschner, Lisa Hölscher und Fabian Drebes sowie (vorn, von links) Jana Denecke , Doreen Schimk, Gustav, Zachi, Paul und Sarah Hassan. (Bild: Katja Ruge)

Die Dresdner Formation 01099 hat einen Vertrag bei Warner Music Central Europe unterschrieben. Alleine 2021 zählten 01099 über 200 Millionen Streams, die die Band durch Hits wie "Durstlöscher" oder "Frisch" erzielte. Zudem schafften es 01099 mit ihrem zweiten Album, "Altbau", auf Platz sieben der Offiziellen Deutschen Charts.

2018 gegründet und nach der Postleitzahl von Dresden-Neustadt benannt, veröffentlichten 01099 im Herbst 2019 ihre erste EP "Skyr". Es folgte die zweite EP, "Dachfenster", sowie die beiden Alben "Morgensonne" und "Altbau". Zuletzt erschien die Single "Glücklich", auf der Rapper Cro zu hören ist. Die Band hat 2021 zwei Gold-Awards verliehen bekommen und jüngst eine ausverkaufte Tour gespielt.

"Gustav, Paul und Zachi sind als Künstlerkollektiv so authentisch, unkonventionell, kreativ und extrem sympathisch", schwärmt Marcus Friedheim, Managing Director Warner Music Central Europe: "Ihr Sound trifft den Zeitgeist und hat Leichtigkeit wie Tiefgang mit klar formulierten Prinzipien. 01099 treffen in die Herzen und begeistern Fans über viele Altersgruppen hinweg. Wir sind sehr beeindruckt von dieser Entwicklung und können es kaum erwarten, die Erfolgsstory der drei weiter gemeinsam voranzutreiben. Wir freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit."

Leander Kirschner, 01099 Management, Bamboo Artist & Label Services, sagt: "Das ganze Team von Bamboo und 01099 freut sich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Warner Music."

In Hamburg trafen sich (hinten, von links): Louise Engel (Project Assistant to Managing Director), Marcus Friedheim (Managing Director Warner Music Central Europe), Larissa Lüters (Director ADA Central Europe), Melanie Geiger (Senior Label Manager ADA), Leander Kirschner (01099 Management, Bamboo Artist & Label Services), Lisa Hölscher (Senior Controller Local Repertoire) und Fabian Drebes (Co-President Warner Music Central Europe) sowie (vorn, von links) Jana Denecke (Senior Director Streaming & Promotion Services), Doreen Schimk (Co-President Warner Music Central Europe), Gustav, Zachi, Paul (Alle 01099) und Sarah Hassan (01099 Management, Bamboo Artist & Label Services).