Unternehmen

Chapter One schließt Kontrakt mit Ramo

Die Universal-Music-Division Chapter One hat den Rapper Ramo und dessen neues eigenes Label Knast oder Palast unter Vertrag genommen. Massiv, der Boss des Labels Qualität'er, bei dem Ramo zuvor beheimatet war, betreut ihn nun als Manager.

19.05.2022 17:37 • von Frank Medwedeff
Selbstbewusste Allianz (von links): Asfand Saeed, Massiv, Patrick Thiede, Ramo, Anika Krahn und Joni. (Bild: Chapter One_Universal Music)

Die Universal-Music-Division Chapter One hat den vielversprechenden Rapper Ramo unter Vertrag genommen. Gemeinsame Sache machen (von links) Asfand Saeed (Management Ramo), Massiv (Management Ramo), Patrick Thiede (General Manager Chapter One), Ramo, Anika Krahn (General Manager Chapter One) und Joni (Team Ramo).

Nachdem der Nachwuchskünstler im letzten Jahr sein Album "Vergossenes Blut trocknet nie" veröffentlicht hat, das laut seinem neuen Partner Chapter One "vor allem im Deutschrap-Untergrund stark rezipiert wurde", kündigt der Straßenrapper nun sein Nachfolger-Album an, dessen Titel noch geheim sei. Die erste Auskopplung "Dangerous", die bei Chapter One am 19. Mai um 22:00 Uhr erscheine, zeige, dass der Offenbacher sich und seinem Stil treu bleibe. Düstere Themen mixe Ramo mit einem "brachialen" Sound.

Ramo hat sich von seinem bisherigen Label Qualität'er getrennt und bringt seine Musik fortan über sein eigenes Label Knast oder Palast heraus, das wiederum bei Chapter One angedockt ist. Der Qualität'er-Labelboss und renommierte Rapper Massiv unterstützt Ramo jedoch weiterhin - nun in der Funktion als Manager.

Massiv sagt dazu: "Ich freue mich darauf, Ramo auf seinem Weg als Freund und Manager zu begleiten. Mit ihm zusammen an seiner Zukunft weiter zu arbeiten, ist mir eine pure Freude und nicht mit Arbeit zu vergleichen, sondern eine absolute Herzensangelegenheit! In Zusammenarbeit mit Chapter One werden wir volle Power durchziehen."

Patrick Thiede, General Manager Chapter One, bemerkt: "Mit Ramo konnten wir nicht nur einen wahnsinnig talentierten Künstler gewinnen, sondern einen mit Herz, Verstand und sehr viel Fleiß! Die beeindruckende Art und Weise, wie er seine Musik verkörpert und nach außen trägt, lässt uns frohen Mutes in die Zukunft blicken. Ramo ist für mich persönlich ein Künstler, der die Zukunft des Strassenraps prägen kann und wird! Wir sind als Chapter-One-Team sehr glücklich, dass wir Ramo gewonnen haben und nun begleiten dürfen."

Und Ramo selbst gibt zu Protokoll: "Mit meinen neuen starken Partner Chapter One bin ich siegessicher. Mein Team begleitet mich von Stufe zu Stufe auf der Treppe des Erfolgs. Lasst die Show beginnen."