Unternehmen

Sony Music liegt in der Edelmetallstatistik im April vorn

Mit elf Nennungen in der monatlichen Edelmetallstatistik des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) führt Sony Music im April das Feld an. Zum Erfolg beigetragen haben Acts wie Semino Rossi, Harry Styles, Alan Walker und Tom Grennan.

18.05.2022 09:15 • von Jonas Kiß
Hat mit dem Album "So ist das Leben" Gold-Status erreicht: Semino Rossi (Bild: Manfred Esser)

Mit elf Nennungen in der monatlichen Edelmetallstatistik des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) führt Sony Music im April 2022 das Feld an. Zum Erfolg beigetragen haben Acts wie Semino Rossi, Harry Styles, Alan Walker und Tom Grennan.

Universal Music folgt mit sechs Titeln, die der Marktführer im April dem Bundesverband gemeldet hat. Mit dabei sind unter anderem Alvaro Soler, Gzuz und Zoe Wees. Warner Music taucht in der Monatsliste diesmal nicht auf. Dafür kommt Groove Attack auf zwei Nennungen: Zwei Singles von Raf Camora haben Gold-Status erreicht.

Auch unabhängige Firmen waren erfolgreich: Jeweils ein Edelmetall gibt es für Kontor Records, Pavement, Very Us Records, Onelove und Mokoh Music.

Insgesamt wurden im April 24 Gold- und Platin-Auszeichnungen vergeben. Im Vormonat waren es 21 Awards, im April 2021 führte der BVMI nur 13 veredelte Alben und Singles in seiner Statistik.

_Überblick der ausgezeichneten Produktionen:

Harry Styles Harry Styles Gold 1-fach 100.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Semino Rossi So ist das Leben Gold 1-fach 100.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

187 Strassenbande feat. Gzuz & Bonez MC & LX Mit den Jungz Platin 1-fach 400.000 Universal Music Entertainment GmbH

Alan Walker Spectre Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Alan Walker & Ava Max Alone Pt. 2 Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Alan Walker, Noah Cyrus & Digital Farm Animals All Falls Down Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Alvaro Soler Magia Gold 1-fach 200.000 Universal Music Entertainment GmbH

Gzuz Späti Gold 1-fach 200.000 Universal Music Entertainment GmbH

Jerome Light Platin 1-fach 400.000 Kontor Records GmbH

Kasalla Pirate Gold 1-fach 150.000 Pavement Records GmbH

KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra DNA Platin 1-fach 400.000 Universal Music Entertainment GmbH

Lil Nas X Thats What I Want Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Michael Schulte For A Second Gold 1-fach 200.000 VERY US RECORDS / a division of WVG Medien GmbH

Miley Cyrus feat. Dua Lipa Prisoner Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

P!nk & Willow Sage Hart Cover Me In Sunshine Platin 1-fach 400.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

RAF Camora Zukunft Gold 1-fach 200.000 Groove Attack GmbH

RAF Camora & Juju Wenn du mich siehst Gold 1-fach 200.000 Groove Attack GmbH

Shouse Love Tonight Platin 1-fach 400.000 Onelove Recordings Australia Pty Ltd

Tom Grennan Little Bit Of Love Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Tom Walker Just You And I Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

Vicetone & Toni Igy Astronomia Gold 1-fach 200.000 Sony Music Entertainment Germany GmbH

WIER Best Of Us Gold 1-fach 200.000 MOKOH MUSIC GmbH

Zoe Wees Control Platin 1-fach 400.000 Universal Music Entertainment GmbH

Zoe Wees Girls Like Us Platin 1-fach 400.000 Universal Music Entertainment GmbH