Livebiz

Londoner Abba Voyage wird nachhaltiger

Die schwedische Schifffahrtgesellschaft Wallenius, die sich auf windbetriebene Schiffe spezialisiert hat, ist der offizielle Partner der Avatar-Show "Voyage" von Abba, die am 27. Mai in London anläuft.

12.05.2022 11:26 • von Dietmar Schwenger
Treten in London als Avatare auf: Abba (Bild: Industrial Light And Magic)

Die schwedische Schifffahrtgesellschaft Wallenius, die sich auf windbetriebene Schiffe spezialisiert hat, ist der offizielle Partner der Avatar-Show "Voyage" von Abba, die am 27. Mai 2022 in London anläuft. "Es ist extrem befriedigend, eine Partnerschaft mit Wallenius einzugehen, die genauso scharf sind auf Nachhaltigkeit, wie wir das sind", sagt Abba-Mitglied Benny Andersson.

Im Rahmen der Kooperation hat Wallenius den exklusiven Status als Partner für den logistischen Bereich und fungiert als Unterstützer und Berater bei Nachhaltigkeitsfragen. Zudem will die Gesellschaft demnächst Schiffe nach Abba-Songs benennen. Auch heißt die Lounge im Londoner Gebäude, wo die Show läuft, The Oceanbird Departure Lounge, nach dem "Oceanbird"-Projekt von Wallenius, das auf Windkraft bei Schiffen setzt.

"Wir müssen mit 'Abba Voyage' bei Musik und Entertainment ganz vorn mit dabei sein", betont Benny Andersson. "Es freut mich ungemein, dass wir dies über die Partnerschaft mit Wallenius umsetzen können."