Unternehmen

Long Distance Calling unterschreiben bei earMusic

Am 26. August erscheint mit "Eraser" ein neues Studioalbum von Long Distance Calling. Es ist das erste der deutschen Instrumental-Rockband für ihr neues Label, earMusic.

22.04.2022 14:27 • von Dietmar Schwenger
Haben sich für earMusic entschieden: Long Distance Calling (Bild: Andre Stephan)

Am 26. August 2022 erscheint mit "Eraser" ein neues Studioalbum von Long Distance Calling. Es ist das erste der deutschen Instrumental-Rockband für ihr neues Label, earMusic. Es soll an den Erfolg des Vorgängeralbums, "How Do We Want To Live?" anknüpfen, das im Jahr 2020 Platz sieben der Offiziellen Deutschen Charts erreichte.

"Wir sind sehr stolz auf die Zusammenarbeit mit Long Distance Calling", sagt Max Vaccaro, General Manager earMusic. "Wir bewundern ihre Entschlossenheit, authentisch zu bleiben und stets die Musik in den Mittelpunkt zu stellen. In einer Zeit, in der jüngere Künstler sich gezwungen sehen, mehr über soziale Medien und die richtige Länge der Musik für digitale Plattformen nachzudenken als über das Schreiben und Performen von Songs ist eine Band wie Long Distance Calling ein wichtiger Gegenpool, den wir bei earMusic gerne fördern wollen."

Die Band habe eine eigene Welt geschaffen, die von vielen in Deutschland geliebt werde. "Oft hört man, Musik sei die universelle Sprache und Long Distance Calling haben sich entschieden, Instrumentalmusik zu spielen, auf ihre eigene konzeptionelle Art und Weise. Im Laufe der Jahre haben wir viele Alben produziert, die zu weltweiten Erfolgen wurden und wir werden alles daran setzten, dass es dieses Mal ein wertvoller, deutscher Act ist."

Die Band betont, dass man sich für die Entscheidung für earMusic viel Zeit genommen und am Ende das Bauchgefühl habe entscheiden lassen. "Max Vaccaro und das Team haben uns mit ihrer Vision für die Band überzeugt. Das Roster des Labels ist sehr geschmackvoll gewählt und künstlerische Freiheit sowie Individualität sind ausdrücklich erwünscht. Wir sind sehr motiviert, gemeinsam mit earMusic auch international den nächsten Schritt zu gehen und unserem kommenden Baby ein neues Zuhause zu geben."