Livebiz

MS Dockville kehrt im August zurück

Nach der Corona-Zwangspause findet vom 19. bis 21. August am Wilhelmsburger Reiherstieg in Hamburg das von Kopf & Steine veranstaltete MS Dockville Festival statt. Bestätigt sind bereits Auftritte von Tash Sultana, den Leoniden und den Orsons.

30.03.2022 15:44 • von Dietmar Schwenger
So soll es 2022 in Hamburg Wilhelmsburg wieder aussehen: das MS Dockville Festival (Bild: Axel Fuelgraf)

Nach der Corona-Zwangspause findet vom 19. bis 21. August 2022 am Wilhelmsburger Reiherstieg in Hamburg das das von Kopf & Steine veranstaltete MS Dockville Festival statt. Bestätigt sind bereits Auftritte von Tash Sultana, den Leoniden und den Orsons. Ebenfalls gebucht sind unter anderem Franc Moody, Boy Harsher, 01099, Ennybruckner, Verifiziert, Nand, Newdad, Nick Mono, Futurebae, Lucinee, Mama Snake, Sally C, Sherelle und Upsammy.

"Mit diesem Line-Up-Update demonstriert das MS Dockville erneut, wie mindestens der Sommer 2022 klingen wird: vielfältig, aufregend, voller Vorfreude und Neugier", heißt es aus Hamburg. "Das MS Dockville ist wie seine Besucher*innen auf kein Genre festgelegt und ebenso bereit für Ekstase und Einfühlsamkeit wie für endlose Nächte."

Bei Kopf & Steine ist man zuversichtlich, dass das Open Air "so regulär wie möglich" über die Bühne gehen kann. "Natürlich erarbeitet das Team hinter dem Festival für Musik und Kunst das nötige Hygiene-Konzept, doch die aktuelle Entwicklung stimmt optimistisch." Bei den letzten Ausgaben zog das Festival jeweils rund 25.000 Fans an.