Medien

Dolly Parton mit eigenem Thrillerprojekt

Countrymusiklegende Dolly Parton, Bestsellerautor James Patterson und Produzentin Reese Witherspoon planen eine Verfilmung des von Parton und Patterson geschriebenen Thrillers "Run, Rose, Run".

22.03.2022 08:01 • von Heike Angermaier
Dolly Parton wirkt als Autorin, Produzentin und Schauspielerin bei "Run, Rose, Run" (Bild: Kurt Krieger)

Countrymusiklegende Dolly Parton, Bestsellerautor James Patterson, der u.a. die Thrillerreihe um Alex Cross schuf, und Schauspielerin und Produzentin Reese Witherspoon planen eine Verfilmung des von Parton und Patterson geschriebenen Thrillers "Run, Rose, Run", der Anfang des Monats erschienen ist und bereits auf Platz eins der NYT-Bestsellerliste rangiert. Die drei Genannten produzieren die Geschichte um eine Frau, die ihre Karriere als Musikerin in Nashville starten will, aber von einem Geheimnis aus ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Parton, die für ihren Song "Nine to Five" aus "Warum eigentlich bringen wir den Chef nicht um?" und für "Travelin' Through" aus Transamerica" für den Oscar nominiert wurde, soll auch eine Rolle übernehmen. Witherspoon, die in Nashville aufwuchs und Fan von Parton ist, produziert mit ihren Partnerinnen bei ihrer Produktionsfirma Hello Sunshine, Lauren Neustadter und Ashley Strumwasser.

Hello Sunshine ist im August mit Der Gesang der Flusskrebse" in den Kinos und demnächst mit "Your Place or Mine" bei Netflix zu sehen. In der romantischen Komödie spielt Witherspoon an der Seite von Ashton Kutcher auch die Hauptrolle (wir berichteten).

Parton, die zwölf Grammys gewann, veröffentlichte zum Start des Buches auch ein Album, das es auf Platz eins der Country, American/Folk und Bluegrass-Alben schaffte.