Unternehmen

Polydor/Island nimmt Dela unter Vertrag

Die Sängerin Dela hat einen Vertrag bei der Universal-Music-Division Polydor/Island (PIL) unterschrieben. Schon im Frühjar 2022 sollen von der Deutsch-Italienerin Songs von einer Debüt-EP erscheinen.

15.03.2022 16:30 • von Dietmar Schwenger
Haben sich geeinigt (von links): Friedrich Kraemer (Senior Director PR TV & Radio Domestic), Naemi Schilling (Project Coordination Manager Domestic Polydor Island), Katharina Lewis (Senior Director Marketing Polydor Island Domestic), Rimi Ben (Management), Okan Aydogdu (Senior Manager A&R), Domenica Delfino (Mutter Dela), Dela, Rocco Delfino (Vater Dela) und Daniel Schmidt (Vice President Polydor x Island x Ventura Records) (Bild: Naemi Schilling)

Die Sängerin Dela hat einen Vertrag bei der Universal-Music-Division Polydor/Island (PIL) unterschrieben. Schon im Frühjar 2022 sollen von der Deutsch-Italienerin Songs von einer Debüt-EP erscheinen. Bei TikTok komme sie auf rund 335.000 Follower und bei Instagram auf eine Reichweite von etwa 20.000, lässt Universal Music wissen.

Bereits 2021 hat Dela mehrere Songs veröffentlicht, die fast alle auf Spotify eine Million Streams erreicht haben. Der aktuelle Song "Du fehlst mir" schaffte es bei dem Streamingdienst zudem in die Top 50 der Trends und Charts.

"Dela trifft mit ihrer einzigartigen Stimme den Ton der Zeit. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr bei uns im Label Polydor x Island", sagt Katharina Lewis, Senior Director Marketing Polydor/Island.