Events

Warner Chappell und Virgin veranstalteten German Writing Camp

Vom 14. bis 18. Februar fand in den Berliner Red Bull Studios das von Warner Chappell Music und dem Universal-Music-Label Virgin Records ausgerichtete German Writing Camp statt. Der Fokus lag auf Dance.

09.03.2022 14:38 • von
Trafen sich in den Berliner Red Bull Studios (von links): Magnus Textor (Vice President Virgin Records, Vice President A&R Electronic, Dance Central Europe), Leon Steiner (Warner Chappell Music), Laura Minutolo (A&R Managerin Virgin Records) und Max Breinbauer (Senior A&R Manager Warner Chappell Music) (Bild: Benjamin Cierpiol)

Vom 14. bis 18. Februar 2022 fand in den Berliner Red Bull Studios das von Warner Chappell Music und dem Universal-Music-Label Virgin Records ausgerichtete German Writing Camp statt. Der Fokus lag auf Dance.

Mit von der Partie waren die Virgin-Acts ATB, Toby Romeo, HBz und MNI sowie die Warner-Chappell-Autor:innen Kiddo, Tom Gregory, Charlott Boss, Alex Pavelich, Lucas Nord, Sebastian Bliem, Eirik Gjendemsjö, Dxve, Matt James, Nathan C, Karo Schrader und Mushroom People. Die Teilnehmer:innen kamen aus England, Schweden, Norwegen, Österreich und Deutschland.

"Wir bedanken uns bei allen Songwritern:Innen, wie auch bei Max und dem Warner Chappell Team, die diese großartige Woche möglich gemacht haben. Die richtigen Songs sind die wichtigste Ressource für unsere Künstler:Innen", sagt Magnus Textor, Vice President Virgin Records, Vice President A&R Electronic/Dance Central Europe

"Wir sind sehr happy, dass wir zusammen mit Magnus und Laura und deren Künstler:innen bei Virgin eine so produktive Woche hatten", ergänzt Max Breinbauer, Senior A&R Manager Warner Chappell Music Germany. "Für uns als Warner Chappell Deutschland ist international relevantes Dance-Repertoire eine absolute Priorität, daher sind wir stolz, dass unsere Songwriter:innen in diesem Genre zu den besten der Welt zählen."

Text: Jana Moritz