Unternehmen

Better Now gratuliert Malik Harris

Mit Malik Harris stellt das Münchner Electrola/Universal-Music-Label Better Now Records den deutschen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest 2022 in Turin. Jörg Hellwig und Leonard Prasuhn beglückwünschen den jungen Künstler.

07.03.2022 16:53 • von Dietmar Schwenger
Hat den deutschen ESC-Vorentscheid gewonnen: Malik Harris (Bild: André Kowalski, NDR)

Mit Malik Harris stellt das MünchnerElectrola/Universal-Music-Label Better Now Records den deutschen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest 2022 in Turin. Der junge Sänger, Musiker und Songwriter hatte sich am 4. März beim deutschen ESC-Vorentscheid "Germany 12 Points" mit seinem Song "Rockstars" gegen fünf weitere Acts durchgesetzt. Insgesamt hatten gut 4,3 Millionen Zuschauer die Sendung über verschiedene TV- und Onlinekanäle der ARD verfolgt. Allein im Ersten hatten am Freitagabend 2,23 Millionen eingeschaltet.

"Gratulation an Malik", sagt Jörg Hellwig, Managing Director Electrola. "Sein sehr authentischer Song und sein sympathisches Auftreten haben Malik zu diesem tollen Erfolg verholfen. Wir sind sehr froh, mit diesem außergewöhnlich talentierten Künstler zusammenzuarbeiten. Durch die Pandemie sind Malik gleich zu Beginn seiner Karriere viel Möglichkeiten verstellt geblieben. Große Festivals, zu denen er eingeladen war, konnten nicht stattfinden. Deshalb freuen wir uns für und mit ihm, dass in Turin ihm jetzt eine große Bühne geboten wird."

Leonard Prasuhn, Senior Manager A&R Better Now Records/Electrola, erinnert sich: "Als wir bei Better Now das erste Mal mit Malik Harris 2019 zusammengearbeitet haben war die Vision klar - Malik gehört auf die große internationale Bühne. Die Teilnahme am ESC ist ein Meilenstein in seiner Karriere. Wir freuen uns darüber, mit Ihm nach Turin zu fahren und Malik endlich auf der großen internationalen Bühne zu präsentieren! Respekt an Malik und sein ganzes Team, welches sich mit Leidenschaft Tag für Tag für den Erfolg von Malik einsetzt. Und Danke an alle Partner und das Publikum, die die Teilnahme überhaupt erst möglich gemacht haben."

Für Malik Harris sei der ESC ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere, heißt es aus München. 2018 erschienen sein Debüt, seitdem hat der Künstler über 33 Millionen Streams generiert und war der Amazon Music Breakthrough Artist 2021. Seine Songs beschreibt Better Now als "eine Mischung aus Pop, Rap, Folk, Rock und elektronischer Musik".