Events

City Slang gestaltet Showcase bei SXSW

Im Rahmen des South By Southwest Festivals mit angeschlossener Konferenz (SXSW) gestaltet das Berliner Label City Slang am 18. März ein Showcase unter dem Motto "Let's Mess With Texas". Das Line-Up soll ausschließlich aus weiblichen Acts bestehen.

16.02.2022 14:38 • von
Stellt ein rein weibliches Line-Up vor: City Slang (Bild: Karolin Nusa)

Im Rahmen des South By Southwest Festivals mit angeschlossener Konferenz (), das vom 11. bis 20. März 2022 wieder im texanischen Austin steigt, gestaltet das Berliner Label City Slang am 18. März ein eigenes Showcase unter dem Motto "Let's Mess With Texas". Das Line-up soll ausschließlich aus weiblichen Acts bestehen. Im Mittelpunkt stehen dabei Anna B Savage, Sophia Kennedy, King Hannah, Kaina, Los Bitchos und Pom Pom Squad.

"Um die lokale Community in Austin und den Bundesstaat Texas zu unterstützen, haben wir uns mit der texanischen gemeinnützigen Organisation Fund Texas Choice zusammengetan, um auf der Veranstaltung Spenden zu sammeln. Der Erlös aus den limitierten Shirts und Postern der Berliner Illustratorin Karolin Nusa, die auf der Show erhältlich sein werden", informiert City Slang.

Nachdem SXSW in den vergangenen beiden Jahren pandemiebedingt online stattfinden musste, soll die diesjährige Ausgabe wieder vor Ort als physisches Event überdie Bühne gehen.

Text: Jana Moritz