Livebiz

DEAG bilanziert Christmas-Garden-Saison

Im Winter 2021/22 zogen die von der DEAG initiierten Christmas Garden rund 1,9 Millionen Besucher an. Die 18 winterlichen Landschaften in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Spanien waren von Mitte November bis Anfang Januar geöffnet.

25.01.2022 16:23 • von
Verzaubert seit 2016 im Winter die Besucher: Christmas Garden Berlin (Bild: Michael Clemens)

Im Winter 2021/22 zogen die von der DEAG initiierten Christmas Garden rund 1,9 Millionen Besucher an. Die winterlichen Landschaften in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Spanien waren von Mitte November bis Anfang Januar geöffnet. Am 16. Januar 2022 schlossen die letzten der insgesamt 18 Standorte des Christmas Garden ihre Tore.

Ein zwei Kilometer langer Rundweg führt die Besucher:innen an "beeindruckender Architektur, die Ruhe der Natur, technisch aufwändige Lichtkunst" mit "eigens komponierter Musik und Klangwelten kombiniert" vorbei. In Berlin feierte der Christmas Garden 2016 Premiere.

"Als Teil unseres Live Entertainment Segments Arts & Exhibition konnten wir diese jährliche Eventserie in nur fünf Jahren schnell entwickeln und fest etablieren. Wir sind sehr glücklich und auch dankbar, dass diese Saison in diesem außergewöhnlich schwierigen Umfeld nicht nur stattfinden, sondern erfolgreich abgeschlossen werden konnte", sagt Christian Diekmann, Vorstand DEAG und Geschäftsführer Christmas Garden Deutschland. "Der Schritt von sechs Standorten in 2019 auf 18 in diesem Jahr war für das Team, alle Künstler:innen, Mitwirkenden, Dienstleister:innen und Partner:innen eine große Herausforderung."

Nicht nur dieses Wachstum zu schaffen, sondern zusätzlich auch die organisatorische Pandemietauglichkeit des Eventformats und die spontane Erfüllung aller kurzfristigen neuer Corona-Regeln während der Spielzeit zu gewährleisten, zeuge von unglaublichem Engagement und der großen Professionalität unseres Teams und aller Beteiligten", so Diekmann weiter.

"Die vielen leuchtenden Augen von Jung und Alt und das positive Feedback sind ein großes Dankeschön dafür. Für die glänzende Zusammenarbeit bedanken wir uns bei allen Venue-Partnern, bei C2 Concerts, Handwerker Promotion, Hannover Concerts, IMG Events, i-Motion, Kilimanjaro Live, MyTicket, Proactiv Entertainment, Rhein Main Concerts und last but not least bei Wizard Promotions."

Der Vorverkauf für die Saison 2022/23 soll bereits im Sommer starten.