Unternehmen

Walk This Way präsentiert weibliches Deutschrap-Projekt

The Female Collabo heißt das laut eigenen Angaben erste rein weibliche Deutschrap-Projekt. Dahinter steckt das Label Walk This Way von Chapter One/Universal Music. Die erste Single "Wenn ich will" mit sechs Rapperinnen erschien am 20. Januar.

25.01.2022 15:41 • von
Sind Teil der The Female Collabo: Nessi, Alicia Awa, Bounty & Cocoa, Celo Minati und Charisma (Bild: Universal Music)

The Female Collabo heißt das laut eigenen Angaben erste rein weibliche Deutschrap-Projekt. Dahinter steckt das Label Walk This Way von Chapter One/Universal Music. Die erste Single, "Wenn ich will", mit den sechs Rapperinnen Nessi, Alicia Awa, Bounty & Cocoa, Celo Minati und Charisma erschien am 20. Januar 2022.

Das Team und die Produktion hinter dem Projekt seien von Frauem dominiert - mit Anika Krahn und Patrick Thiede an der Doppelspitze und Sehriban Cirik als Senior Label Managerin und Junior A&R, heißt es aus Berlin.

Als Sponsor des Musikvideos unterstützte Xbox das Projekt, welches während des Entstehungsprozesses von Amazon im Rahmen einer Doku begleitet wurde. Auch TikTok griff der The Female Collabo mit einer Hashtag-Kampagne unter die Arme, welche bereits 30,5 Millionen Aufrufe verzeichnet.

Walk This Way betont, dass es nicht das Ziel des Projekts sei, Männer auszuschließen, vielmehr zeige es, dass Frauen ein gleichrangiger Platz im Deutschrap zustehe

Text: Jana Moritz