Unternehmen

Plusmacher engagiert Newcomer-Trio

Der Rapper und Labelbetreiber Remy Haedecke alias Plusmacher hat für sein Label Goldbreuler Records Jack Düse, TLA57 und Tokenbeats unter Vertrag genommen. Das Trio bringt am 21. Januar den Track "Überstunden" mit zugehörigem Video heraus.

17.01.2022 12:57 • von Frank Medwedeff
Einigten sich auf die Zusammenarbeit (von links): TLA57, Jack Düse, Labelchef Plusmacher und Tokenbeats (Bild: Goldbreuler Records )

Der Rapper und Labelbetreiber Remy Haedecke alias Plusmacher hat für sein Label Goldbreuler Records das Trio Jack Düse, TLA57 und Tokenbeats unter Vertrag genommen. Das Newcomer-Dreigestirn bringt am 21. Januar den Track "Überstunden" im Vertrieb von Groove Attack auf allen Streaming-Plattformen und als Musikvideo auf YouTube heraus.

Goldbreuler Records war bislang eine Plattform für die Veröffentlichungen von Labelchef Plusmacher und seinem unmittelbaren Umfeld. Mit dem Signing der beiden Rapper Jack Düse und TLA57 sowie des Produzenten Tokenbeats habe sich das nun geändert. "Als echte Köpenicker Jungs representet das Trio seinen Bezirk und die eigene Hustlermentalität und fügt sich somit perfekt in die neue Labelheimat ein", teilt Goldbreuler dazu mit. Das Newcomer-Konglomerat bewahre "mit ehrlichen Texten" Haltung gegen den Mainstream und das Establishment.