Unternehmen

Energie Musik nimmt ersten Künstler unter Vertrag

Der irische Singer/Songwriter Moncrieff hat einen Vertrag bei Energie Musik unterschrieben. Seine erste Single, "Warm", erscheint am 21. Januar bei dem 2021 gegründeten Label für Rock/Pop-Musik von Telamo.

14.01.2022 15:26 • von Dietmar Schwenger
Trafen sich zur Vertragsunterzeichnung im Berliner Büro von Energie Musik (von links): William Ryan (Management Moncrieff ), Birte Goldbrunner (Energie Musik Senior Director Marketing & Promotion), Moncrieff und Florian Schrödter (Energie Musik A&R) (Bild: Energie Musik)

Der irische Singer/Songwriter Moncrieff hat einen Vertrag bei Energie Musik unterschrieben. Seine erste Single, "Warm", erscheint am 21. Januar 2022 bei dem 2021 gegründeten Label für Rock/Pop-Musik von Telamo.

"Moncrieff ist ein sehr talentierter und erfahrener Songwriter, der darüber hinaus mit seiner kraftvollen und ausdrucksstarken Stimme die ganze Bandbreite musikalischer Emotionen eindrucksvoll interpretieren kann", sagt Birte Goldbrunner, Senior Director Marketing & Promotion Energie Musik. Ihr Kollege Florian Schrödter, A&R Energie, bezeichnet den Künstler als "einen der gefühlvollsten Sänger, die mir jemals zu Ohren kamen. Seine einzigartige Stimme im Kombination mit seinem überwältigenden Songwriting macht ihn zu einem ganz besonderen Juwel der nächsten Singer/Songwriter-Generation. Wir sind sehr glücklich, dass Chris und Willie unsere noch junge Vision mit Energie teilen und sich für einen gemeinsamen Weg entschieden haben."

William Ryan, Management Moncrieff, ist glücklich, dass Moncrieff bei Energie/Telamo unterschrieben hat. Florian Schrödter sei über die Jahre ein Freund und Vertrauter geworden. Und auch Moncrieff selber ist "extrem begeistert", mit Energie/Telamo an den nächsten Veröffentlichungen und seinem Debütalbum zu arbeiten.

"Mein Team und ich waren schon immer der Überzeugung, nur mit Menschen arbeiten zu wollen, welche die gleiche Hingabe und Leidenschaft teilen, und wir hatten genau dieses Gefühl, als wir die Tür von Energie/Telamo betraten. Sie haben mich ermutigt und unterstützt meine eigene kreative Vision umzusetzen und mir dabei die Freiheiten gelassen, die Kunst zu schaffen, die ich ausleben möchte."

Der im irischen Waterford geborene Chris Breheny alias Moncrieff wuchs mit Soul- und Bluesmusik auf und ging später nach London, wo er bei einem Open-Mic-Konzert entdeckt wurde. Er sang Background Vocals für Adele und veröffentlichte mit "Serial Killer" eine EP, die bei Spotify fast zwölf Millionen Streams und insgesamt 35 Millionen Aufrufe bei YouTube erreicht hat.