Livebiz

Live Nation bringt Knotfest nach Oberhausen

Am 30. Juli 2022 soll in der Rudolf Weber Arena in Oberhausen erstmals eine deutsche Ausgabe des Knotfests stattfinden. Hinter dem von Live Nation ausgerichteten Metalfestival steht die Formation Slipknot, die neben weiteren Bands auch selber auf der Bühne steht.

13.12.2021 11:43 • von Dietmar Schwenger
2022 erstmals in Deutschland: das Knotfestival (Bild: Screenshot, König-Pilsener-Arena)

Am 30. Juli 2022 soll in der Rudolf Weber Arena in Oberhausen (vormals König-Pilsener-Arena) erstmals eine deutsche Ausgabe des Knotfests stattfinden. Hinter dem von Live Nation ausgerichteten Metalfestival steht die Formation Slipknot, die neben weiteren Bands auch selber auf der Bühne steht. Bestätigt sind bislang In Flames und Ghostemane. Insgesamt sollen zehn Acts an dem Tag auftreten.

Geplant sind eine Open-Air Bühne und eine zweite Hauptbühne in der Arena. Zudem gehören ein Slipknot-Museum und Arts-&-Culture-Installationen zum Rahmenprogramm des Festivals. Das 2012 von Slipknot ins Leben gerufene Festival machte seitdem nicht nur in den USA Station, sondern schlug auch in Mexiko, Japan und Kolumbien seine Zelte auf.