Unternehmen

Songwriting-Wettbewerb der Popakademie geht in siebte Runde

Noch bis zum 18. März 2022 können Schüler*innen aus Baden-Württemberg im Alter von elf bis 21 Jahren Vorschläge für den Songwriting-Wettbewerb "Songs" einsenden. Am 6. Mai präsentieren ausgewählte Teilnehmer*innen ihre Songs dann vor einer Fachjury, in der unter anderem Udo Dahmen sitzt.

09.12.2021 12:44 • von Jonas Kiß
Sitzt in der Jury: Udo Dahmen (Bild: Screenshot, popakademie.de)

Noch bis zum 18. März 2022 können Schüler*innen aus Baden-Württemberg im Alter von elf bis 21 Jahren Vorschläge für den Songwriting-Wettbewerb "Songs" einsenden.

Unter den besten Beiträgen vergibt die Popakademie Baden-Württemberg Sachpreise im Gesamtwert von bis zu 10.000 Euro aus. Neben dem Geldpreis können die Prämierten mit professionellen Coachings von Dozent*innen der Popakademie in Mannheim rechnen. Am 6. Mai 2022 präsentieren ausgewählte Teilnehmer*innen ihre eingereichten Songs im SpardaWelt Eventcenter in Stuttgart vor einer Fachjury.

Die Jury besteht aus der Musikerin Eva Sauter, Udo Dahmen (Künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie Baden-Württemberg), Andreas Küchle (Leiter Marketing der Sparda-Bank Baden-Württemberg) und Michelle Leonard (Künstlerin,Verlegerin und Songwriterin).

Alle Informationen zur Anmeldung finden Interessierte auf den Onlineseiten der Popakademie.