Unternehmen

Eskimo Callboy bewerben sich für den ESC 2022

Mit ihrer aktuelle Single, "Pump It", bewerben sich Eskimo Callboy für die Teilnahme am Eurovision Song Contest 2022. Bestärkt sieht sich der Sony-Music-Act, der beim ESC für Deutschland antreten will, durch die jüngsten Streamingerfolge des neuen Songs.

07.12.2021 15:03 • von Jonas Kiß
Trainieren für den Eurovision Song Contest: Eskimo Callboy (Bild: Christian Ripke)

2021 gewann mit Måneskin eine italienische Rockband, die bei Sony Music unter Vertrag steht, beim Eurovision Song Contest. Für das kommende Jahr bewirbt sich nun mit Eskimo Callboy ein weiterer Sony-Music-Act aus dem Rock-Genre für die Teilnahme am ESC, der im Mai 2022 in Turin stattfinden soll.

Bestärkt sieht sich die Band aus Castrop-Rauxel, die ihre aktuelle Single, "Pump It", bei der Jury für den Vorentscheid eingereicht hat, durch ihren jüngsten Erfolg auf YouTube und anderen Streamingdiensten.

So konnte die am 3. Dezember veröffentlichte Single laut Sony Music "innerhalb kürzester Zeit auf fast zwei Millionen Views bei YouTube klettern, Platz fünf in den YouTube Trends belegen und auch auf den Streaming Plattformen die magische Grenze von einer Million schnell überschreiten".