Medien

ByteFM erhält Hamburger UKW-Frequenzen

Der Webradiosender ByteFM soll ab Januar auf den Hamburger UKW-Frequenzen 91,7 MHz und 104 MHz rund um die Uhr live gehen. Zum Start sind zwei neue Programme geplant.

02.12.2021 13:09 • von
Geht ab Januar auch auf UKW-Frequenzen live: ByteFM (Bild: ByteFM)

Der Webradiosender ByteFM soll ab Januar 2022 auf den Hamburger UKW-Frequenzen 91,7 MHz und 104 MHz rund um die Uhr live gehen. Das rund 100 köpfige Team um Gründer und Geschäftsführer Ruben Jonas Schnell gestalten deutschlandweit das Radioprogramm.

Seit der Gründung 2008 wurde der Sender unter anderem mit dem Grimme Online Award und dem Hamburger Musikpreis ausgezeichnet. Zum UKW-Start erweitert der Radiosender sein Programm um das Nachrichtenformat "KulturNachrichten für Hamburg" und um das "StadtMagazin" während der Primetime von 7 bis 9 Uhr.

"Mit seinem geschmackssicheren und kritischen Programm ist ByteFM für die Hamburger Musik- und Kulturszene ein echter Glücksfall", sagt Dirk Luckow, Intendant Deichtorhallen. "Manchmal wünsche ich mir, man könnte auch Kunstwerke lauter drehen. Dafür gibt es ByteFM." Der Generalintendant der Elbphilharmonie und Laeiszhalle, Christoph Lieben-Seutter, lobt den den Sender derweil als "Hamburgs besten Radiosender".

Text: Jana Moritz