Unternehmen

BTS und Nathan Evans vorne dabei in den Apple-Jahrescharts

In den 2021 weltweit am häufigsten gestreamten Songs bei Apple Music macht "Dynamite" von BTS das Rennen. Hierzulande landet "Wellerman" von Nathan Evans, 220 KID & Billen Ted an der Spitze.

30.11.2021 15:54 • von Jonas Kiß
Schafft es hierzulande auf Platz eins der meistgestreamten Songs: Nathan Evans (Bild: Jo Hanley)

Apple Music veröffentlicht seine Jahresend-Charts für 2021. In der Tabelle finden sich die weltweit am häufigsten gestreamten Songs auf dem Streamingdienst zwischen dem 16. Oktober 2020 und dem 15. Oktober 2021.

Der weltweit meistgestreamte Song 2021 stammt bereits aus dem Jahr 2020. So steht hier die K-Pop Band BTS mit "Dynamite" an der Spitze. Auf Position zwei folgt Olivia Rodrigo mit "Drivers License". Mit dem Titel belegt die Sängerin auch den ersten Platz bei den meistgelesensten Songtexten, die Apple Music seit 2020 jährlich ermittelt.

Seit 2020 enthalten die jährlichen Apple Music Top 100 Charts auch Infos zu den Songs, die am öftesten "shazamed" wurden. Der Musikerkennungsdienst Shazam gehört seit 2017 zu Apple. Hier landet "Astronaut In The Ocean" von Masked Wolf auf Rang eins, gefolgt von "Save Your Tears" von The Weeknd.

Hierzulande schafft es "Wellerman" von Nathan Evans, 220 KID & Billen Ted bei den Jahrescharts von Apple Music 2021 auf Platz eins der meistgestreamten Songs. Tiësto landet mit "The Business" in Deutschland auf Rang zwei der meistgestreamten Titel 2021, gefolgt von HVME mit "Goosebumps", The Weeknd mit "Save Your Tears" und 24kGoldn feat. Iann Dior mit "Mood".

Zeitgleich zeichnet Apple Podcasts "A Slight Change of Plans" mit Maya Shankar von Pushkin Industries als weltweit "Beste Sendung des Jahres" aus, und ehrt "Anything for Selena" mit Maria Garcia von WBUR und Futuro Studios als globale "Newcomer:in des Jahres".

Zu den Shows, "die die die Hörer:innen im Jahr 2021 in Deutschland begeistert haben", zählt das Redaktionsteam von Apple Podcasts unter anderem "Lanz und Precht", "Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?", "Alles auf Aktien", "Weird Crimes" und "Ein Mensch verschwindet - Daniel Küblböck".