Livebiz

"Ku'damm 56 - Das Musical" feierte Uraufführung in Berlin

Am 28. November ging im ausverkauften Theater des Westens in Berlin die Uraufführung von "Ku'damm 56 - Das Musical" über die Bühne. Produziert wurde das Musical mit Genehmigung des ZDF, von dem die TV-Fassung stammt, von BMG und UFA Fiction unter dem Dach der Bertelsmann Content Alliance.

29.11.2021 16:43 • von Dietmar Schwenger
Bei der Premiere in Berlin (von links): Ulf Leo Sommer, die Politiker Klaus Wowereit und Franziska Giffey sowie Annette Hess und Peter Plate (Bild: Dominic Ernst)

Am 28. November ging im ausverkauften Theater des Westens in Berlin die Uraufführung von "Ku'damm 56 - Das Musical" über die Bühne. Produziert wurde das Musical mit Genehmigung des ZDF, von dem die TV-Fassung stammt, von BMG und UFA Fiction unter dem Dach der Bertelsmann Content Alliance. Verantwortlich zeichnen Dominique Casimir, BMG EVP Global Repertoire & Marketing, UFA-CEO Nico Hofmann, UFA Fiction-Geschäftsführer und Produzent Benjamin Benedict sowie UFA -Fiction-Produzent Marc Lepetit. Stage Entertainment stellte die Spielstätte zur Verfügung.

Die in enger Zusammenarbeit zwischen Annette Hess, Grimme-Preisträgerin und Autorin der Geschichte, und dem Songschreiberteam Peter Plate und Ulf-Leo Sommer (Rosenstolz, Max Raabe, Sarah Connor etc.) entstandene Bühnenversion habe das Publikum sofort in ihren Bann gezogen, heißt es aus Berlin. "Nach drei Jahren der Vorbereitung können wir sagen, das ist definitiv einer der schönsten Tage unseres Lebens", sagten Hess, Plate und Sommer.

Dominique Casimir, EVP Global Repertoire & Marketing bei BMG, kommentierte: "Starke Geschichten und starke Inhalte können auf viele Arten erzählt werden. Ich bin wahnsinnig stolz auf das Kreativteam hinter und auf der Bühne, das dieses Meisterwerk unter erschwerten Bedingungen umgesetzt hat. Besonders freue ich mich, dass wir den Berlinern mit 'Ku'damm 56' endlich ihr Theater des Westens zurückgeben können. Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation werden wir, so lange es geht und so sicher es geht, weiterspielen."

Als Regisseur fungierte Christoph Drewitz ("Die fabelhafte Welt der Amelie"), Choreograf war Jonathan Huor, und Andrew D. Edwards verantwortete das Bühnen - und Kostümdesign. Die Hauptrollen bekleideten Sandra Leitner ("Die fabelhafte Welt der Amelie") und David Jakobs ("Der Glöckner von Notre Dame").

"Nach dem heutigen Abend ist klar : "Ku'damm 56 - Das Musical" ist zweifelsohne DAS Musical für die ganze Familie und wird noch bis zum Frühling des nächsten Jahres generationsübergreifend für ein unvergessliches Live-Entertainment-Erlebnis sorgen", sind sich die Beteiligten sicher.