Unternehmen

MusicWomen* stellen sich auch in Rheinland-Pfalz auf

Bereits Ende September gründeten sich die MusicRLPWomen* in Trägerschaft des Kompetenzzentrums für Popularmusik Rhainland-Pfalz, pop rlp. Als Koordinatorin des Netzwerks fungiert Hanne Kah.

26.11.2021 09:35 • von
Wurde zur Netzwerkkoordinatorin der MusicRLPWomen* ernannt: Hanne Kah (Bild: pop rlp)

Bereits Anfang September gründeten sich die MusicRLPWomen* in Trägerschaft des Kompetenzzentrums für Popularmusik Rheinland-Pfalz, pop rlp. Am 21. November 2021 trafen sich die Mitgliederinnenn in Koblenz, um erste Erwartungen und Ziele des Ländernetzwerkes festzulegen. Im Rahmen dieser Veranstaltung übernahm Hanne Kah die Koordination des Netzwerks, welches nun in diversen rheinland-pfälzischen Orten vertreten sein soll.

Das Netzwerk soll Frauen Möglichkeiten bieten, an Workshops teilzunehmen und sich somit weiterzubilden, als auch zu networken, denn "das Musikbusiness ist bislang ein männlich dominiertes Business mit Strukturen, in denen es schwierig ist, als Frau zu bestehen". Die MusicWomen* gibt es bereits auf Bundesebene sowie in den Ländern Hamburg, Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Sachsen und Nordrhein-Westfalen.

Hanne Kah erklärte: "Ich freue mich sehr auf die vor uns liegende Aufgabe im neuen Netzwerk der MusicRLPWomen*. Wir haben alle gemeinsam das Ziel 'mehr Frauen* in der Musik' und dies stil- und spartenübergreifend, also unabhängig davon, ob wir über Klassik, Jazz oder Pop sprechen. Mitgemeint sind dabei auch Frauen* im Musikbusiness, also Bookerinnen, Promoterinnen, Veranstalterinnen sowie Frauen* aus artverwandten Bereichen. Die Unterzeile der MusicRLPWomen* ist daher Music - Arts - Media".

Text: Jana Moritz