Events

SOS Sessions gehen in zweite Runde

Die Seenotrettungsorganisation SOS Mediterranee Deutschland organisiert zusammen mit Landstreicher Booking die SOS Sessions, eine Benefizveranstaltung zur Finanzierung eines neuen Rettungsschiffs. Es soll Konzerte, Comedy und Lesungen geben.

25.11.2021 16:29 • von
Finden zum zweiten Mal statt: die SOS Sessions (Bild: Landstreicher Booking)

Die Seenotrettungsorganisation SOS Mediterranee Deutschland bringt zusammen mit Landstreicher Booking vom 11. bis 14. Dezember 2021 zum zweiten Mal die SOS Sessions unter dem Motto "#TogetherForRescue" im Berliner Festsaal Kreuzberg auf die Bühne. Die hybride Benefizveranstaltung zur Finanzierung eines neuen Rettungsschiffs soll mit Konzerten, Comedy und Lesungen "auf den Mangel an Rettungsschiffen im Mittelmeer und die Folgen einer menschenverachtenden EU-Migrationspolitik" aufmerksam machen.

K, Pierre Baigorry und Frank Dellé von Seeed, Campino, Thees Uhlmann, Clueso und Lary & Aisha Vibes wollen auftreten, ebenso die Comedy-Formation Stand Up 44. Im Rahmen der Lesung "Tatort Mittelmeer - Fernsehkomissar:innen berichten über Völkerrechtsbrüche" tragen Schauspieler:innen aus "Tatort" und "Polizeiruf 110" Logbucheinträge von Retter:innen und Gerettenen vor.

Text: Jana Moritz